Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 16°C
Gelsenkirchen

Gauß-Schüler arbeiten weiter für Abi-Ball

22.01.2015 | 00:12 Uhr

Am 26. Juni 2015 haben die Gauß-Gymnasiasten einen wichtigen gemeinsamen Termin:. Dann werden sie im Bottroper Saalbau ihren Abi-Ball feiern. Das Datum steht, der Masterplan von DJ bis Fotograf auch – aber bei den Finanzen gibt es noch immer Nachholbedarf. Mit rund 20 000 Euro Partykosten rechnen die Schülerinnen und Schüler. Ein Großteil wurde bereits über die Ball-Anzahlungen der Abiturienten finanziert. Doch das reicht nicht, um die Feier zu stemmen. Seit November arbeiten die Gymnasiasten daher buchstäblich daran, die Finanzlücke zu schließen. Sie lassen sich für Gartenarbeiten und Flur putzen anheuern, haben Fenster gewienert und Keller aufgeräumt, Kinder beaufsichtigt und Kompost umgesetzt oder Fotos digitalisiert. Gegen Spende natürlich. Rund 25 Einsätze haben die Gymnasiasten bislang absolviert. Die Aufträge haben sich bislang rund 20 junge Leute geteilt.

„Mit 500 Euro hatten wir damals gerechnet. Bislang sind 800 Euro zusammen gekommen“, sagt Maren Bredenbrock, eine der Organisatorinnen. Das sei schon eine ordentliche Summe, aber eben noch ausbaufähig. Deshalb bieten die Abiturienten jetzt wieder ihre Dienste an, ehe es in den Lern-Endspurt vor den Klausuren im April geht. Mit ihren Ideen sind die Gymnasiasten damit noch nicht am Ende. Derzeit planen sie auch noch einen Flohmarkt, der Ball-Geld einbringen soll.

Jörn Stender

Kommentare
Funktionen
article
10262161
Gauß-Schüler arbeiten weiter für Abi-Ball
Gauß-Schüler arbeiten weiter für Abi-Ball
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/gauss-schueler-arbeiten-weiter-fuer-abi-ball-aimp-id10262161.html
2015-01-22 00:12
Gelsenkirchen