Förderschulen schließen

In der Evangelischen Gesamtschule an der Laarstraße tagt am Donnerstag, 5. Februar, ab 16 Uhr der Ausschuss für Bildung. Thema werden neben der Schulentwicklungsplanung im Bereich Berufskollegs vor allem die Förderschulen sein. Die Schlossparkschule Horst und die Uhlenbrockschule sollen aufgelöst bzw. jeweils mit der Antonius- und Malteserschule zusammengelegt werden, da sie allein nicht mehr die neue vorgeschriebene Mindestgröße aufweisen. Beide Schulen sind Förderschulen mit dem Schwerpunkt Lernen. Die anderen Förderschulen in der Stadt sind aktuell im Bestand nicht gefährdet.

Thema im Ausschuss ist auch der weitere Ausbau des Weiterbildungskollegs Abendrealschule am Standort der Gesamtschule Ückendorf. Im dortigen Turm A wurde bereits ein Teilstandort mit sechs Klassenräumen für den Unterricht in Tagesform eingerichtet, der immer stärker nachgefragt wird. Langfristiges Ziel bis 2016 ist nun aber der vollständige Wechsel zum Schulstandort in Ückendorf – mit vollkommener Loslösung vom Schulgebäude der Lessing-Realschule. Interessierte Bürger sind bei der Sitzung wie immer willkommen.