Festnahme nach Einbruch in eine Wohnung

Der Polizei gelang die Festnahme eines jugendlichen Täters nach einem Wohnungseinbruch in Bulmke-Hüllen. Am Samstag beobachtete nach Darstellung der Polizei ein aufmerksamer Zeuge in den Abendstunden einen verdächtigen Pkw, sowie vier Männer vor einem Wohnhaus in der Märkischen Straße in Gelsenkirchen-Bulmke.

Bei Eintreffen der Polizei konnten die vier Personen unerkannt flüchten. Eine weiterer Mann allerdings konnte im Auto sitzend festgenommen werden.

Ermittlungen ergaben, dass kurz zuvor ein Wohnungseinbruch stattgefunden hatte. Bei der festgenommenen Person handelt es sich, so die Polizei, um einen 17-jährigen Jugendlichen südosteuropäischer Herkunft. Beschreibungen zu den vier flüchtigen Tätern konnten nicht abgegeben werden. Die Ermittlungen dauern an.