Feiern im Freien oder Kultur im Kino

Der Chor „Lights of Hope“ in Schalke für den guten Zweck.
Der Chor „Lights of Hope“ in Schalke für den guten Zweck.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Am Wochenende gibt es in Gelsenkirchen jede Menge Programm für Groß und Klein. Von Musik, über kulturelle Treffen und Filme...

Istanbuler Nächte 6.0

Gelsenkirchen.. Zum sechsten Mal möchte der Förderverein Städtepartnerschaft Gelsenkirchen - Büyükcekmece e.V. auf hoher See ein Zeichen für gelebte Integration setzen. Kulinarische Köstlichkeiten und zwei Djs schlagen eine Brücke zwischen Orient und Okzident.

Heute, ab 18 Uhr,Abfahrt Anleger Sutumer Brücken, Zugang über Kanalbrücke, Kurt-Schumacher-Straße, Linie 302, Haltestelle Stadthafen, Eintritt 15 Euro (für Mitglieder 10 Euro), spontane Anmeldung unter 0157 50276982.

Lights of Hope - Gospelpower

Der junge Chor „Lights of Hope“ singt für den guten Zweck. Die Einnahmen gehen an das Bandprojekt „diagnosefrei“, in Zusammenarbeit mit dem Sozialwerk St. Georg. Chorleiter ist Wolfgang Ballhausen.

Heute, 19 Uhr, Spirituelles Zentrum Schalke St. Anna Kirche, Kapellenstraße 12, Eintritt frei - Spende erbeten. Mehr Info unter 0209 8007633.

Kulturwundertag für Kinder

Ob Tanz, Theater oder Musik, Gelsenkirchener Kinder von zehn bis 14 Jahren, die in Gruppen oder als Solisten in Schulen, kulturellen Einrichtungen oder in freien Gruppen aktiv sind, präsentieren sich beim Kulturwundertag auf einer großen Bühne.

Samstag, 10 bis 16 Uhr, Gelsenkirchen-City, Neumarkt, Eintritt frei. Mehr Info unter www.kulturwundertag.de

Tag der offenen Tür beim DAV

Der Deutsche Alpenverein Sektion Gelsenkirchen, will sich an der Kletteranlage im Nordsternpark allen Interessierten vorstellen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Sonntag, 12 bis 18 Uhr, Kletteranlage, Nordsternpark, Eintritt frei. Mehr Info unter www.alpinverein-gelsenkirchen.de

Alte Musik im Ruhrgebiet

Duarte-Consort - Begegnungen präsentiert Lautenmusik von S. L. Weiss und J. S. Bach. Die Musiker begeben sich auf eine Spurensuche, in die Epoche als Spanien und Großbritannien um die Weltherrschaft rangen. Geschichten, Anekdoten und ausgewählte Musik.

Sonntag,17 Uhr, Bleckkirche, Eintritt 12 Euro (erm. 8 Euro, Kinder bis 16 Jahren frei). Mehr Info unter 0209 595984 und www.bleckkirche.de

Hommage an Hildegard Knef

Knef war der erste deutsche internationale Star, hoch gelobt und schwer verrissen in der Heimat. Leben und Chansons der Diva werden auf der Bühne präsentiert.

Sonntag, 19.30 Uhr, werkstatt, Hagenstraße 34, Eintritt 10 Euro, Info 0209 40244543 und www.werkstattev.wordpress.com