Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 14°C
Schalke

Fan-Club Verband lädt zum Weihnachtsmarkt an der Arena

06.12.2011 | 17:30 Uhr
Fan-Club Verband lädt zum Weihnachtsmarkt an der Arena
Auf dem Parkplatz vor der Arena wird am Wochenende ein Weihnachtsmarkt samt Winterdorf stehen. Foto: Hans Blossey

Gelsenkirchen.  Königsblaue Weihnachten werden schon am Wochenende vom 9. bis zum 11. Dezember am Fuße der Arena gefeiert. Der Schalker Fan-Club Verband lädt zum karitativen Weihnachtsmarkt mit buntem Programm für Groß und Klein.

Weihnachtsmärkte gibt es wie Sand am Meer. Und Gutes getan wird in der Vorweihnachtszeit an allen Ecken. Der Schalker Fan-Club Verband (SFCV) will beides miteinander kombinieren und veranstaltet vom 9. bis zum 11. Dezember auf dem Parkplatz vor der SFCV-Geschäftsstelle, Berni-Klodt-Weg 1, einen Weihnachtsmarkt zugunsten des Kinder- und Jugendhauses St. Elisabeth in Erle.

„Wir werden ein echtes Winterdorf zaubern und den Besuchern ein buntes Programm bieten“, verrät SFCV-Chef Rolf Rojek. Eigens dafür sind seine Mitarbeiter nach Attendorn gefahren und haben 53 Weihnachtsbäume gefällt, die neben den 20 Markt-Buden stehen und geschmückt für das richtige Ambiente sorgen.

Karitativer Zweck

„Wir haben eine gute Mischung gefunden zwischen Catering, Werkarbeiten und Showprogramm, so dass für alle etwas dabei ist“, sagt Olivier Kruschinski vom Supporters Club. Neben Bastelarbeiten und Glühwein für die Großen können sich die Kleinen auf Kinderbasteln mit Maskottchen Erwin freuen. Außerdem haben sich zahlreiche prominente Gäste angekündigt, die das Showprogramm der „Christmas Party“ am Samstagabend ab 18.04 Uhr abrunden werden. Los geht es am Freitag ab 14.04 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11.04 Uhr.

Der gesamte Erlös – die Verkäufer spenden ihre Einnahmen – geht, wie immer bei den vorweihnachtlichen Aktionen des SFCV, einer karitativen Einrichtung zu. Diesmal freut sich das Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth in Erle, mit dem die Schalker schon seit Jahren engen Kontakt pflegen und immer wieder Kinder zum Besuch der Bundesliga-Spiele der Königsblauen einladen.

Fußball-AG in Erle

„Wir freuen uns sehr, dass wir eine Spende erhalten. Das Geld geht an unsere Fußball-AG. Was genau wir damit machen, ist noch nicht klar. Vielleicht gibt es neue Ausrüstung, vielleicht eine Trainerstunde oder einen Ausflug“, sagt Heimleiter Paul Rüther.

Er und seine knapp 70 Mitarbeiter kümmern sich in Erle, Rotthausen, Ückendorf, Herten und Oberhausen um 72 Kinder. Die Fußball-AG findet auf dem Gelände in Erle statt, wo die Einrichtung mit einem kleinen eigenen Bolzplatz ausgestattet ist. Trainiert wird dienstags, dann auch mit Kids aus den anderen Standorten des Jugendhauses.

Felix zur Nieden



Kommentare
Aus dem Ressort
Eine Denkfabrik nimmt die Zukunft von Gelsenkirchen ins Visier
Stadtplanung
„Der Bund Deutscher Architekten hatte zur Aktion „Think Tank – 36 Stunden Gelsenkirchen“ eingeladen. 40 Architekturstudenten aus dem Bundesgebiet waren der Einladung gefolgt und haben sich bei Touren durch die Stadt ihr ganz eigenes Bild gemacht. Ihre Ideen wollen sie nun zusammenfassen
Seit 15 Jahren gibt es in Gelsenkirchen Barock
Musik
Das Ensemble caterva musica lädt regelmäßig zu ungewöhnlichen Konzerten in die Glashalle von Schloss Horst in Gelsenkirchen ein. Im Jubiläumsjahr haben die Musiker aus Bochum und Gelsenkirchen nun die erste CD veröffentlicht: „Concertare - Abseits vom Mainstream“ heißt sie.
Unangemeldete Baustelle vergrätzt Pendler in Gelsenkirchen
Stau
Direkt hinter der Kreuzung Florastraße/Overwegstraße in der Gelsenkirchener Altstadt war die zweite Fahrspur Richtung Hauptbahnhof von Baustellenfahrzeugen und Arbeitern blockiert. Lange Staus waren die Folge. Die Arbeiten waren mit der Stadt nicht abgesprochen - die ließ die Baustelle räumen.
In Gelsenkirchen dem barocken Klang auf der Spur
Kultur
Der Kölner Dirigent und Musikforscher Christoph Spering gilt als ein Spezialist für „Historische Aufführungspraxis“. Seit Seit Mitte Oktober probt er mit der Neuen Philharmonie Westfalen am Musiktheater im Revier das Oratorium „Belsazar“ von Georg Friedrich Händel.
Livemusik bevor das Winterlicht in Gelsenkirchen angeht
City-Aktion
Es geht rund in der Altstadt am Sonntag, 2. November: Um 18 Uhr werden mit der Aktion „1000 Lichter in der City“ die traditionellen Winterlichter über der Bahnhofstraße angeknipst. Und damit die Wartezeit bis zum Countdown kurzweiliger wird, gibt es schon ab mittags ein buntes Musik- und...
Umfrage

Geht es nach dem Willen der nordrhein-westfälischen Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK), dann sollen langjährige Empfänger von Hartz IV, die kaum noch Aussicht auf Rückkehr auf einen regulären Arbeitsplatz haben, als „Assistenten“ in Schulen, Kitas sowie Alt- und Pflegeheimen eingesetzt werden. Im Gegenzug werden ihre Sozialleistungen aufgestockt und künftig als „Gehalt“ gezahlt. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans