Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 5°C
Kriminalität

Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren

29.05.2012 | 13:32 Uhr
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
In einem Bus in Gelsenkirchen gab sich ein Dieb als Zivilpolizist aus.Foto: Martin Möller

Gelsenkirchen.   Die Gelsenkirchener Polizei hat einen 35-Jährigen aus Schalksmühle festgenommen, der sich am Pfingstmontag in einem Bus als Zivilpolizist ausgab und die Fahrgäste kontrollieren wollte. Die „richtige“ Polizei stellte schließlich fest, dass der Mann Diebesgut dabei hatte und selbst schwarz fuhr.

Mit einer kopierten Strafanzeige als Legitimation hat sich ein Mann in Gelsenkirchen als Zivilpolizist ausgegeben und versucht, Busfahrgäste zu kontrollieren. Der Fahrer alarmierte die Polizei, als der 35-Jährige am Montag die Kontrolle beginnen wollte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Als die „echten“ Beamten eintrafen, stellte sich der Mann ihnen als Zivilpolizist vor und zeigte als Legitimation eine kopierte Bescheinigung einer Anzeigenerstattung. Dabei hatte er handschriftlich hinter seinem Namen das Wort „Zivilpolizist“ ergänzt. Um seine wahre Identität herauszufinden, nahmen ihn die Beamten mit zur Wache. Dort stellte sich heraus, dass der 35-Jährige Diebesgut dabei hatte, darunter ein neuwertiges Mobiltelefon, ein Zippo-Feuerzeug mit Namensgravur und ein Schülerausweis.Die Ermittlungen dauern an.



Kommentare
29.05.2012
17:02
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
von Lappschmier | #2

Wie war denn der Promillegehalt?

29.05.2012
16:13
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
von Dr.Seltsam | #1

War ziemlich heiß am Wochenende..

Aus dem Ressort
Mord ohne Leiche - Ermittlungen gegen Polizisten eingestellt
Vermisst
Der Fall der vor viereinhalb Jahren spurlos verschwundenen Annette L. aus Gelsenkirchen wird wohl nie geklärt werden. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen vorerst eingestellt. Die Ermittler verdächtigen den Polizisten und Ehemann von Annette L. des Mordes an seiner Frau.
Arbeitslosigkeit geht in Gelsenkirchen weiter leicht zurück
Statistik
Die Arbeitslosenzahl sank im November in Gelsenkirchen auf 16 520, die Quote sank auf 13,3 Prozent – im Vergleich zum Vorjahresmonat wurden sogar 406 Erwerbslose weniger gezählt.
Ballett tanzt nach der Pfeife des Publikums
Tanz
Die Jam-Session im Hans-Sachs-Haus gab an gleich zwei Abenden spannende Einblicke in die Werkstatt einer Ballett-Compagnie. Die Tänzer agierten wie in einem Improvisationstheater auf Zuruf.
Kreative Bierkultur
Treffpunkt
Im Kreativ Quartier im Gelsenkirchener Süden soll ein neuer Begegnungsort geschaffen werden. In der Gaststätte „Import/ Export“ sollen neben Bier auch Kunst und Kultur zum Konzept gehören. Lesungen, Konzerte und Ausstellungen sind in Planung.
Gericht gibt Sozialwerk St. Georg recht
Kündigung
Einem Arbeitnehmer wurde vor Ablauf der Probezeit gekündigt. Der Kläger berief sich darauf, eine Kopie und nicht das Originalschreiben zugestellt bekommen zu haben. Letztendlich sagte der Elektromeister bei Gericht: „Da ich nicht in der Lage bin zu beweisen, dass mir dieses Exemplar (Kopie)...
Umfrage
Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter

Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter "gewachsene" blau-weiße Kugelbaum auf dem Weihnachtsmarkt sicherheitshalber wieder abgebaut werden musste. Und dieses Jahr gibt's die nächste Panne: Trotz verstärktem Fundament geriet der Kunst-Baum in Schieflage und wurde ebenfalls direkt wieder demontiert. Wie 2013 wird er nun zunächst durch einen Naturbaum ersetzt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Schalke geht gegen Chelsea unter
Bildgalerie
Champions League
Kinder eröffnen Markt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Wenn der Bauch schmerzt
Bildgalerie
Medizinforum
Das tanzende Prinzenpaar
Bildgalerie
Karneval