Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 6°C
Kriminalität

Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren

29.05.2012 | 13:32 Uhr
Funktionen
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
In einem Bus in Gelsenkirchen gab sich ein Dieb als Zivilpolizist aus.Foto: Martin Möller

Gelsenkirchen.   Die Gelsenkirchener Polizei hat einen 35-Jährigen aus Schalksmühle festgenommen, der sich am Pfingstmontag in einem Bus als Zivilpolizist ausgab und die Fahrgäste kontrollieren wollte. Die „richtige“ Polizei stellte schließlich fest, dass der Mann Diebesgut dabei hatte und selbst schwarz fuhr.

Mit einer kopierten Strafanzeige als Legitimation hat sich ein Mann in Gelsenkirchen als Zivilpolizist ausgegeben und versucht, Busfahrgäste zu kontrollieren. Der Fahrer alarmierte die Polizei, als der 35-Jährige am Montag die Kontrolle beginnen wollte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Als die „echten“ Beamten eintrafen, stellte sich der Mann ihnen als Zivilpolizist vor und zeigte als Legitimation eine kopierte Bescheinigung einer Anzeigenerstattung. Dabei hatte er handschriftlich hinter seinem Namen das Wort „Zivilpolizist“ ergänzt. Um seine wahre Identität herauszufinden, nahmen ihn die Beamten mit zur Wache. Dort stellte sich heraus, dass der 35-Jährige Diebesgut dabei hatte, darunter ein neuwertiges Mobiltelefon, ein Zippo-Feuerzeug mit Namensgravur und ein Schülerausweis.Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare
29.05.2012
17:02
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
von Lappschmier | #2

Wie war denn der Promillegehalt?

29.05.2012
16:13
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
von Dr.Seltsam | #1

War ziemlich heiß am Wochenende..

Aus dem Ressort
Ein Spielzeugberg für das Friedensdorf in Oberhausen
Spendenaktion
Ein WAZ-Artikel über das internationale Friedensdorf hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Nun sammelt eine Kita aus Bismarck Spenden.
Ein Spielzeugberg für das Friedensdorf in Oberhausen
Spendenaktion
Ein WAZ-Artikel über das internationale Friedensdorf hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Nun sammelt eine Kita aus Bismarck Spenden.
Große Polizeieinsätze in Gelsenkirchen im Jahresrückblick
Jahresrückblick
Axtschwingende Betrunkene, Diebe die ihr Handy am Tatort vergessen und verlorene Autos - was die Polizei Gelsenkirchen im Jahr 2014 beschäftigte.
Ein Kulturraum verjüngt sich
Galerie
Die Galerie „werkstatt“ an der Hagenstraße 34 in Buer bekommt ein jüngeres Gesicht. Genauer gesagt: zwei junge Gesichter.
Eine Frau rückt an die Spitze der Bezirksvertretung in Gelsenkirchen Mitte
Politik
Marion Thielert (SPD) tritt die Nachfolge von Bezirksbürgermeister Detlev Preuß an. Ihre Wahl in der Sitzung am 21. Januar gilt als sicher.
Fotos und Videos
Temporeich und akrobatisch
Bildgalerie
Weihnachtscircus Probst
Tier-Bescherung im Zoom
Bildgalerie
Zoo
Gelsenkirchen im Dezember
Bildgalerie
Luftbilder