Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 2°C
Kriminalität

Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren

29.05.2012 | 13:32 Uhr
Funktionen
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
In einem Bus in Gelsenkirchen gab sich ein Dieb als Zivilpolizist aus.Foto: Martin Möller

Gelsenkirchen.   Die Gelsenkirchener Polizei hat einen 35-Jährigen aus Schalksmühle festgenommen, der sich am Pfingstmontag in einem Bus als Zivilpolizist ausgab und die Fahrgäste kontrollieren wollte. Die „richtige“ Polizei stellte schließlich fest, dass der Mann Diebesgut dabei hatte und selbst schwarz fuhr.

Mit einer kopierten Strafanzeige als Legitimation hat sich ein Mann in Gelsenkirchen als Zivilpolizist ausgegeben und versucht, Busfahrgäste zu kontrollieren. Der Fahrer alarmierte die Polizei, als der 35-Jährige am Montag die Kontrolle beginnen wollte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Als die „echten“ Beamten eintrafen, stellte sich der Mann ihnen als Zivilpolizist vor und zeigte als Legitimation eine kopierte Bescheinigung einer Anzeigenerstattung. Dabei hatte er handschriftlich hinter seinem Namen das Wort „Zivilpolizist“ ergänzt. Um seine wahre Identität herauszufinden, nahmen ihn die Beamten mit zur Wache. Dort stellte sich heraus, dass der 35-Jährige Diebesgut dabei hatte, darunter ein neuwertiges Mobiltelefon, ein Zippo-Feuerzeug mit Namensgravur und ein Schülerausweis.Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare
29.05.2012
17:02
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
von Lappschmier | #2

Wie war denn der Promillegehalt?

29.05.2012
16:13
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
von Dr.Seltsam | #1

War ziemlich heiß am Wochenende..

Aus dem Ressort
Grundschüler schreiben Buch für I-Dötze in Gelsenkirchen
Bildung
Buch für Erstklässler wurde in Gelsenkirchen durch Sponsoren möglich. Ziel: Jedes Kind soll spätestens zu Schulbeginn ein eigenes Lesebuch besitzen.
Jürgen Hansen, Polit-Solist für die Piraten in Gelsenkirchen
Politik
Jürgen Hansen ist Einzelkämpfer für seine Partei im Rat der Stadt Gelsenkirchen. Er beklagt die fehlende Bereitschaft der Etablierten zur Kooperation.
Erste Runde im Abfindungsstreit geht an Saint Gobain
Arbeitsgericht
Gericht weist Klagen auf höhere Abfindung für sieben ehemalige Mitarbeiter ab. Verfallfrist entscheidend. Kläger wollen vors Landesarbeitsgericht.
„Die Prinzen“ rocken die Altstadtkirche in Gelsenkirchen
Konzert
Die prominente Pop-Band aus Leipzig gastiert am 15. September in der Altstadtkirche mit alten Hits und neuen Songs. Karten gibt es ab 17. Februar.
Stadt wirbt für ein „Volles Programm!“
Kultur
Es ist was los in der Stadt! Denn Gelsenkirchen bietet einmal mehr ein „Volles Programm!“, so der Titel einer Werbeaktion.
Fotos und Videos
Was ist ein "Tacken" - Weisse Bescheid!?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
Beatrevival im Hans Sachs Haus
Bildgalerie
Wilde Sechziger
Spalier für die Kohle
Bildgalerie
DGB Emscher-Lippe
Happy Birthday, Elvis Presley!
Bildgalerie
Sammlung
article
6707239
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
Falscher Zivilpolizist will Busfahrgäste kontrollieren
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/falscher-zivilpolizist-will-busfahrgaeste-kontrollieren-id6707239.html
2012-05-29 13:32
Polizei, Betrug, Polizist, Zivilpolizist, Gelsenkirchen, Blaulicht,
Gelsenkirchen