Fahrradtausch auf Bismarcker Kirchenvorplatz

Bereits am 13. April stellte eine 78-jährige Gelsenkirchenerin gegen 10.30 Uhr ihr Fahrrad an der Magdalenenstraße im Ortsteil Bismarck auf dem Kirchenvorplatz ab. Als sie nach kurzer Zeit wieder zurückkehrte, stellte sie fest, dass dort nun ein ganz anderes Rad stand. Jemand hatte ihr Fahrrad „mitgenommen“ und dafür ein anderes an gleicher Stelle geparkt. Trotz intensiver Ermittlungen der Polizei konnte weder die Herkunft noch der Verbleib des Rades der Seniorin geklärt werden. Aus diesem Grund bittet die Behörde nun die Bevölkerung um Unterstützung. Sie fragt: Wem gehört das hinterlassene Rad, wer hat den Diebstahl beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 0209 365-8212 (KK 22) oder 8240 (Kriminalwache) entgegen.