Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 10°C
Feuerwehr

Evakuierung in Evangelischem Krankenhaus in Gelsenkirchen

20.10.2012 | 16:52 Uhr
Evakuierung in Evangelischem Krankenhaus in Gelsenkirchen
Foto: Holger Schmälzger

Gelsenkirchen.   Der Brand in einem Schaltkasten im Evangelischen Krankenhaus hat am Samstag-Nachmittag einen Großeinsatz für die Feuerwehr ausgelöst. Ungefähr 100 Patienten mussten aus ihrer Station evakuiert werden. Personen wurden nicht verletzt.

Im Evangelischen Krankenhaus in Gelsenkirchen sind am frühen Samstagnachmittag etwa 100 Patienten aus ihrer Station evakuiert worden. Grund war ein Brand in einer Unterverteilung der Hauselektrik. Die Feuerwehr zog wegen der besonderen Lage auch Hilfe aus Recklinghausen, Bottrop und Essen heran.

Gegen 13:47 Uhr war der Alarm ausgelöst worden. In der Station 3 des Krankenhauses an der Munckelstraße in Neustadt kam dichter Rauch. Um das Feuer zu löschen, setzte die Feuerwehr vier spezielle CO-2-Löscher ein, da Wasser oder Schaum an der Elektrik nur noch größere Probleme bereitet hätten. Gleichzeit sorgten Retter dafür, dass insgesamt 80 bettlägerige Patienten in andere Stationen gebracht wurden. 20 weitere Patienten wurden unterdessen aus dem Haus geführt und in Bussen betreut, die von der Bogestra angefordert worden waren.

Wie die Feuerwehr am Nachmittag auf Anfrage berichtete, habe es keine Verletzten gegeben. Das gefährliche an dem Brand seien nicht die Flammen gewesen, sondern die Rauchentwicklung. Die Feuerwehr war insgesamt mit etwa 100 Einsatzkräften, acht Rettungsfahrzeugen, drei Krankentransportern und drei Notarzt-Fahrzeugen vor Ort. Gegen 16:30 Uhr war der Einsatz für die Einsatzkräfte beendet. (dae/WE)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Störfall bei BP in Gelsenkirchen bringt Anwohner in Sorge
Umwelt
Ein Störfall in der BP-Raffinerie in Gelsenkirchen bringt Anwohner in Sorge. Die Feuerwehr zählt vermehrt Anrufe. Doch es gibt keinen Großbrand.
Gelsenkirchener Familie mit drei Kindern drohte Strom-Aus
Ihr Tipp – Unser Thema
Familie Ochs aus Gelsenkirchen drohte das Strom-Aus. Das Integrationscenter für Arbeit hat die zwei offenen Monatsrechnungen über 92 Euro übernommen.
Lustige Aussichten für Gelsenkirchen
Unterhaltung
Im Jahr 2016 holt die Gelsenkirchener Event-Agentur Emschertainment unter anderem Paul Panzer und Ralf Schmitz in die Stadt an der Emscher
Schalke ermöglicht zwei Stipendiaten das Studium
Sportmanagement
Sebastian Friedering und Thomas Galewski studieren derzeit auf Schalke. Beide haben für das Sportmanagement-Programm ein Stipendium des Vereins...
Gelsenkirchener Profi Francesco Pianeta boxt jetzt für Deutschland
Einbürgerung
„Heute ist mein großer Tag“, sagte der gebürtige Italiener am Freitag, nachdem er seine Einbürgerungsurkunde erhalten hatte.
Fotos und Videos
article
7211979
Evakuierung in Evangelischem Krankenhaus in Gelsenkirchen
Evakuierung in Evangelischem Krankenhaus in Gelsenkirchen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/evakuierung-in-evangelischem-krankenhaus-in-gelsenkirchen-id7211979.html
2012-10-20 16:52
Feuerwehr, Gelsenkirchen,Evangelisches Krankenhaus Gelsenkirchen
Gelsenkirchen