Erste Präsentation von „De onde vem o tambor“

Konzert: Mittwoch, 3. Juni, im stadt.bau.raum, Boniverstraße 30, ab 19.30 Uhr.

Tickets: AK 18 Euro, VVK 16 Euro bei der Stadt- und Touristinfo im Hans-Sachs-Haus oder per Mail unter info@gejazzt.de

Besetzung: João L. Nogueira (Ak. Gitarre), Camillo Villa (Kontrabass, E-Bass), Márcio Tubino (Flöte, Percussion, Vocal), Angela Fronteira und Bodek Janke (Percussion), Ricardo Fiuza (Piano).