Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 12°C

Täter schweigt

Einziger Stich in Herz tötete 22-Jährigen

11.03.2009 | 15:43 Uhr

Weiter unklar sind die Motive des 37-jährigen Gelsenkircheners, der - wie berichtet - am Montag einen 22-jährigen Dortmunder während eines Sextreffens erstochen und später versucht hatte, die Leiche in einem Teppich eingerollt wegzuschaffen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Polizisten bei vier Einsätzen in Gelsenkirchen attackiert
Gewalt
An Pfingsten kam es gleich in vier Fällen zu Angriffen auf Beamte. Für Jörg Klink von der GdP gibt es zu viele Aufgaben für zu wenig Polizisten.
Neuer Löwenkater in der Zoom Erlebniswelt
Freizeit
Die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen freut sich über einen neuen und sehr imposanten Bewohner: Löwenkater Bantu.
Der Musikexpress rollte durch die Feldmark
Freizeit
Bereits zum 17. Mal lockte der Musikexpress in der Feldmark in Gelsenkirchen die gesamte Nachbarschaft an die frische Luft.
Bridge21 macht auch in Gelsenkirchen Schule der Zukunft
Gauß-Gymnasium
Ciarán Bauer von der irischen Organisation Bridge21 aus Dublin hat am vergangenen Freitag am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium einen englischsprachigen...
Buntes Treiben über dem Consol-Gelände in Gelsenkirchen-Bismarck
Drachenfest
Beim 9. Gelsenkirchener Drachenfest kamen weniger Besucher als in den letzten Jahren. Der Himmel wurde trotzdem zur farbenfrohen Luftbühne.
article
864022
Einziger Stich in Herz tötete 22-Jährigen
Einziger Stich in Herz tötete 22-Jährigen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/einziger-stich-in-herz-toetete-22-jaehrigen-id864022.html
2009-03-11 15:43
Gelsenkirchen