Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 15°C
2. Day of Song

Ein Abend voll Musik

Zur Zoomansicht 04.06.2012 | 11:26 Uhr
Ganz mutige Besucher durften sich auch auf die Bühne wagen.  Moderator Carsten Kirchmeier mit Fabian (li.) und Axel aus dem Publikum.
Ganz mutige Besucher durften sich auch auf die Bühne wagen. Moderator Carsten Kirchmeier mit Fabian (li.) und Axel aus dem Publikum.Foto: WAZ FotoPool

Am Ende des Day of Song durfte Karaoke mit der Philharmonie gesungen werden.

Im Musiktheater spielte die Philharmonie auf und ganz Mutige durften dazu Karaoke singen. Den Schlußpunkt setzte ein 180-Stimmiger Gospelchor.

Martin Möller

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Erster Heimsieg für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke 04
Manuel Neuer Kids Foundation
Bildgalerie
Eröffnung
Asli Cankat ist "Miss Turkuaz 2014"
Bildgalerie
MISS-WAHL
Finalistinnen der Miss Turkuaz
Bildgalerie
Miss-Wahl
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Cabriofahrer rast in Baugrube
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Handball Wochenede
Bildgalerie
Handball
Wir sind Warstein!
Bildgalerie
Warsteiner Herbst
Brauer-Taufe & Stadtlauf
Bildgalerie
Warsteiner Herbst
Mendener Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Schottischer Abend
Bildgalerie
Schloss Hohenlimburg
Falke Rothaarsteig Marathon
Bildgalerie
Laufsport
Kirchhundem - Eslohe 3:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Notfallübung im U-Bahn-Tunnel
Bildgalerie
Feuerwehr
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Facebook
Kommentare
Umfrage

Geht es nach dem Willen der nordrhein-westfälischen Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK), dann sollen langjährige Empfänger von Hartz IV, die kaum noch Aussicht auf Rückkehr auf einen regulären Arbeitsplatz haben, als „Assistenten“ in Schulen, Kitas sowie Alt- und Pflegeheimen eingesetzt werden. Im Gegenzug werden ihre Sozialleistungen aufgestockt und künftig als „Gehalt“ gezahlt. Was halten Sie davon?

 
Aus dem Ressort
Gelsenkirchenerin Martha Kraska feiert 105. Geburtstag
Geburtstag
Ihr ganzes Leben wohnte Martha Kraska in Rotthausen, erst mit 104 Jahren musste sie ins Heim. Das Alleinsein fällt Kraska schwer. Die meisten Angehörigen sind längst verstorben. Die Feiern bei der AWO bereiten ihr aber Freude, so wie die Veranstaltungen im Karneval.
Workshop zur Revitalisierung der Gelsenkirchener Hauptstraße
Stadtentwicklung
Der Bund Deutscher Architekten lädt am Donnerstag, 30. Oktober, und am Freitag, 31. Oktober, Studierende mehrerer Hochschulen zu einem Workshop in die frühere Rewe-Filiale an der Hauptstraße 20 ein.
Gelsenkirchener VHS bietet Info-Vortrag zu Schimmelbefall
Wohnen
Welche Vorbeugungsmaßnahmen gegen Schimmelbefall geeignet und erfolgversprechend sind, wird in dem Vortrag erörtert und diskutiert, der am Freitag, 24. Oktober, im Bildungszentrum der Volkshochschule Gelsenkirchen angeboten wird.
Die singenden „Männer“ sind der Hit am Musiktheater im Revier
Premiere
Gelsenkirchen. Diese „Männer“ sind der Hit: Der gleichnamige Liederabend von Franz Wittenbrink feierte am Samstag im Kleinen Haus des Musiktheaters Premiere.
Atze Schröder stellt Comedy-Programm in Gelsenkirchen vor
Comedy
Atze Schröder testete in einer Preview-Vorstellung in der Gelsenkirchener Kaue sein neues Programm „Richtig Fremdgehen“ aus. Die Kunstfigur aus Essen erntete jede Menge Lacher. Eine Preview mit Höhepunkten, aber auch mit einigen elenden Rohrkrepierern. Ab Mittwoch geht es in die großen Hallen.