Druckerlehrlinge erleben eiskalte Feuertaufe

Foto: FUNKE Foto Services

Eiskalt erwischt! Erstmals ging am gestrigen Sonntag das spritzige Gautschfest über die Bühne des Horster Schlosses. 21 Drucker-Lehrlinge wurden von Gautschmeister Dieter Hagenhoff und seinen Gehilfen schwungvoll in den Wasserbottich getaucht. Das traditionelle Gautschfest wurde von Haltern am See nach Gelsenkirchen verlegt und fand auch hier ein großes Publikum. Alle Beteiligten trugen spektakuläre mittelalterliche Kostüme. Organisiert wurde das Wasserspektakel von der historischen Druckwerkstatt „Offizin Schloss Horst“. Das Gautschen ist ein alter Brauch der Buchdrucker. Die Druckerlehrlinge sollen nach bestandener Gehilfenprüfung symbolisch von Sünden und der klebrigen Druckerschwärze reingewaschen werden.

Foto: Heinrich Jung