Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 8°C
Kriminalität

Diebe erbeuten Fleischwaren im Wert von 100.000 Euro

22.11.2011 | 15:09 Uhr
Diebe erbeuten Fleischwaren im Wert von 100.000 Euro
Das Diebesgut: Gestohlenes Fleisch im Wert von 100.000 Euro.

Gelsenkirchen/Bottrop.   Bei Einbrüchen in Fleischgroßhandlungen in Freudenberg, Bottrop und Dormagen hat eine Bande von fünf Arbeitslosen aus Gelsenkirchen und Bottrop Fleischwaren im Wert von 100.000 Euro erbeutet. Nach mehrmonatigen Ermittlungen nahm die Polizei die Fleischdiebe jetzt fest.

Eine ungewöhnliche Diebesgeschichte hat die Ermittler der Gelsenkirchener Polizei in den vergangenen Monaten beschäftigt. In Fleischgroßhandlungen in Freudenberg, Bottrop-Grafenwald und Dormagen wurden seit August vergangenen Jahres Fleischwaren im Wert von mehr als 100.000 Euro gestohlen.

Am Montagvormittag wurden fünf tatverdächtige Männer aus Gelsenkirchen und Bottrop im Alter von 36 bis 56 Jahren festgenommen. Die Männer waren den Ermittlern unter anderem aufgefallen, weil sie trotz Arbeitslosigkeit hohe Ausgaben tätigten.

Restaurant in Gelsenkirchen soll Ware gekauft haben

Bei ihren Beutezügen hielten sie im gesamten Bundesgebiet und im benachbarten Ausland nach geeigneten Immobilien Ausschau. Den Fokus legten sie dabei auf Fleischgroßhandlungen, Gastronomie- und Hotelbetriebe mit gehobener Ausstattung und Weinhändler mit hochwertiger Ware.

Bei einem Abnehmer des Diebesgutes handelt es sich nach Polizeiangaben um einen Gelsenkirchener Restaurantbetreiber. Bei den Wohnungsdurchsuchungen der Tatverdächtigen in Gelsenkirchen, Bottrop und Berlin stellten die Beamten Teile des Diebesgutes, Einbruchswerkzeug sowie Bargeld sicher. Die Ermittlungen hinsichtlich weiterer begangener Straftaten dauern an. Die Männer sitzen nun in Untersuchungshaft.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
CDA fordert würdige Arbeit auch in der digitalen Welt
1. Mai
Die Christlich Demokratische Arbeitnehmerschafft nimmt den bevorstehenden 1. Mai zum Anlass, sich mit Internet und Industrie 4.0 zu beschäftigen.
Barbara Ruscher überzeugt ihr Publikum in der Kaue
Kabarett
Die Kölner Kabarettistin Barbara Ruscher überzeugte ibn Gelsenkirchen mit ihrem Programm „Panierfehler! Ein Fischstäbchen packt aus“.
Gesucht wird die Mannschaft des Jahres
Aktion
Radio Emscher Lippe sucht sie wieder, die Mannschaft des Jahres. Das Team, das es am nötigsten hat, bekommt einen Trikotsatz gestellt. Das geht so...
Besucherrekord beim Immobilientag
Bauen und Wohnen
Der 9. Buersche Immobilientag bei AHAG hatte erstmals einen gesamtstädtischen Charakter und erlebte einen Besucherrekord.
Rapper Weekend stellt neue CD in Gelsenkirchen vor
Musik
Es war eine Konzert-Party für Freunde, die der Gelsenkirchener Rapper Weekend, alias Christoph Wiegand, zur Vorstellung seiner neuen CD organisiert...
Fotos und Videos
Weisse Bescheid – Was ist ein Bergmannsbraten?
Video
Ruhrgebietssprache
Schiffsparade durchs Revier
Bildgalerie
Rhein-Herne-Kanal
article
6097338
Diebe erbeuten Fleischwaren im Wert von 100.000 Euro
Diebe erbeuten Fleischwaren im Wert von 100.000 Euro
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/diebe-erbeuten-fleischwaren-im-wert-von-100-000-euro-id6097338.html
2011-11-22 15:09
Fleischwaren,Diebstahl,Bottrop,Gelsenkirchen,Diebesbande,Polizei,Kriminalität
Gelsenkirchen