Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 1°C
Kriminalität

Diebe erbeuten Fleischwaren im Wert von 100.000 Euro

22.11.2011 | 15:09 Uhr
Funktionen
Diebe erbeuten Fleischwaren im Wert von 100.000 Euro
Das Diebesgut: Gestohlenes Fleisch im Wert von 100.000 Euro.

Gelsenkirchen/Bottrop.   Bei Einbrüchen in Fleischgroßhandlungen in Freudenberg, Bottrop und Dormagen hat eine Bande von fünf Arbeitslosen aus Gelsenkirchen und Bottrop Fleischwaren im Wert von 100.000 Euro erbeutet. Nach mehrmonatigen Ermittlungen nahm die Polizei die Fleischdiebe jetzt fest.

Eine ungewöhnliche Diebesgeschichte hat die Ermittler der Gelsenkirchener Polizei in den vergangenen Monaten beschäftigt. In Fleischgroßhandlungen in Freudenberg, Bottrop-Grafenwald und Dormagen wurden seit August vergangenen Jahres Fleischwaren im Wert von mehr als 100.000 Euro gestohlen.

Am Montagvormittag wurden fünf tatverdächtige Männer aus Gelsenkirchen und Bottrop im Alter von 36 bis 56 Jahren festgenommen. Die Männer waren den Ermittlern unter anderem aufgefallen, weil sie trotz Arbeitslosigkeit hohe Ausgaben tätigten.

Restaurant in Gelsenkirchen soll Ware gekauft haben

Bei ihren Beutezügen hielten sie im gesamten Bundesgebiet und im benachbarten Ausland nach geeigneten Immobilien Ausschau. Den Fokus legten sie dabei auf Fleischgroßhandlungen, Gastronomie- und Hotelbetriebe mit gehobener Ausstattung und Weinhändler mit hochwertiger Ware.

Bei einem Abnehmer des Diebesgutes handelt es sich nach Polizeiangaben um einen Gelsenkirchener Restaurantbetreiber. Bei den Wohnungsdurchsuchungen der Tatverdächtigen in Gelsenkirchen, Bottrop und Berlin stellten die Beamten Teile des Diebesgutes, Einbruchswerkzeug sowie Bargeld sicher. Die Ermittlungen hinsichtlich weiterer begangener Straftaten dauern an. Die Männer sitzen nun in Untersuchungshaft.

Kommentare
Aus dem Ressort
Hot House Jazzband spielt im Gelsenkirchener Maritim
New Orleans of Mardi Gras
Rolf Wagemann veranstaltet das Event in Anlehnung an den Jazz-Karneval in New Orleans bereits seit 30 Jahren. Auch die Ballroom Rockets sind am 7....
Als Gelsenkirchens Kämmerer kurzatmig wurde
Am Ende der Woche
Gelsenkirchens Kämmerer Georg Lunemann wurde im Handelsblatt persönlich verunglimpft und für die Franken-Misere der Stadt verantwortlich gemacht....
Horst Heldt will Schalke-04-Schulden weiter abbauen
Schulden
Schalke und Schulden, irgendwie ein Dauerthema. Laut Manager Horst Heldt hat der Verein jedoch seit Juli 2010 gut 80 Millionen Euro abgebaut.
Gauß-Schüler sammeln für Jesiden
Hilfsaktion
Schülerinnen und Schüler des Gauß-Gymnasiums starteten eine Sammelaktion für Jesidische Flüchtlinge im Nord-Irak. Innerhalb kürzester Zeit kamen...
Museum bringt die Kunst ins Rollen
Ausstellung
Stählerne Stäbe, eiserne Zylinder und glänzende Scheiben, geometrische Formen eben, prägen das bildhauerische Schaffen des großen westfälischen...
Fotos und Videos
Was ist ein "Tacken" - Weisse Bescheid!?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
Beatrevival im Hans Sachs Haus
Bildgalerie
Wilde Sechziger
Spalier für die Kohle
Bildgalerie
DGB Emscher-Lippe
Happy Birthday, Elvis Presley!
Bildgalerie
Sammlung
article
6097338
Diebe erbeuten Fleischwaren im Wert von 100.000 Euro
Diebe erbeuten Fleischwaren im Wert von 100.000 Euro
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/diebe-erbeuten-fleischwaren-im-wert-von-100-000-euro-id6097338.html
2011-11-22 15:09
Fleischwaren,Diebstahl,Bottrop,Gelsenkirchen,Diebesbande,Polizei,Kriminalität
Gelsenkirchen