Die Villa und der Verein

Die Villa Dahlbusch wurde im 19. Jahrhundert gebaut. In ihr wohnte der damalige Generaldirektor der Zeche Dahlbusch. Heute steht das alte Gebäude unter Denkmalschutz.

Das Gelände um die Villa herum gehört der NRW Urban Service GmbH. Sie ist eine Beteiligungsgesellschaft des Landes NRW und unterstützt Kommunen und Kreise bei der ökologischen Stadterneuerung. Sie fördert zum Beispiel die Umgestaltung und neue Nutzung von alten Gewerbe- und Industrieflächen.

Der Verein „Metropolgarten auf Dahlbusch“ sucht noch Mitstreiter. Auskunft gibt es unter 0201 85 59 770 oer per Email an stefan.belz@web.de. Ganz unverbindlich schauen kann man auch auf der Internetseite http://metropolengarten.de – dort stehen auch die nächsten Termine.