Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 5°C
Wirtschaft

Die Facebook-Frage

25.09.2011 | 10:00 Uhr
Funktionen
Die Facebook-Frage
Kommt ein Unternehmen heutzutage noch ohne Facebook aus? Die Antwort soll es bei der nächsten „Make-IT“-Veranstaltung im Industrie-Club geben. Foto: Joerg Koch

Gelsenkirchen.   Für die nächste „Make IT“-Veranstaltung im Industrie-Club Friedrich Grillo am Donnerstag, 29. September, sind nur noch wenige Plätze frei. Dieses Mal steht die kostenlose Veranstaltung unter dem Titel „Soziale Netzwerke als Erfolgsfaktor – So profitiert Ihr Unternehmen“.

Dass dieses Thema den Nerv der Zeit getroffen hat, zeigt die außergewöhnlich hohe Zahl der Anmeldungen. Social Media ist nicht nur im privaten, sondern auch im geschäftlichen Bereich zu einem wichtigen und festen Bestandteil der internen und auch der externen Kommunikation geworden.

Doch welche Gefahren bestehen für Unternehmen in den zahlreichen sozialen Netzwerken? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sollten dabei immer beachtet werden? Kommt ein Unternehmen an Facebook heute noch vorbei?

Fragen wie diese werden von Experten wie dem Kölner Juristen Christian Solmecke ausführlich erläutert. Tobias Brockmann, Mitglied der Forschungsgruppe Kommunikations- und Kollaborationsmanagement der Universität Münster, wird zudem über den Einsatz von Social Media in Unternehmen als Pflichtübung oder Chance referieren.

Als Geschäftsführer der renommierten Agentur Jung von Matt/Fleet gibt Raphael Brinkert an Hand von anschaulichen Beispielen einen Einblick in erfolgreiche Markenkommunikation im Zeitalter der Mediendemokratie.

Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit einem Begrüßungsfrühstück und endet gegen 14.30 Uhr. Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.gelsen-net.de/make-it. Fragen zur Veranstaltung beantwortet Udo Bredemeier von Gelsen-Net unter 702-22 33 oder per E-Mail udo.bredemeier@gelsen-net.de

Friedhelm Pothoff

Kommentare
Aus dem Ressort
Ein Spielzeugberg für das Friedensdorf in Oberhausen
Spendenaktion
Ein WAZ-Artikel über das internationale Friedensdorf hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Nun sammelt eine Kita aus Bismarck Spenden.
Ein Spielzeugberg für das Friedensdorf in Oberhausen
Spendenaktion
Ein WAZ-Artikel über das internationale Friedensdorf hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Nun sammelt eine Kita aus Bismarck Spenden.
Große Polizeieinsätze in Gelsenkirchen im Jahresrückblick
Jahresrückblick
Axtschwingende Betrunkene, Diebe die ihr Handy am Tatort vergessen und verlorene Autos - was die Polizei Gelsenkirchen im Jahr 2014 beschäftigte.
Ein Kulturraum verjüngt sich
Galerie
Die Galerie „werkstatt“ an der Hagenstraße 34 in Buer bekommt ein jüngeres Gesicht. Genauer gesagt: zwei junge Gesichter.
Eine Frau rückt an die Spitze der Bezirksvertretung in Gelsenkirchen Mitte
Politik
Marion Thielert (SPD) tritt die Nachfolge von Bezirksbürgermeister Detlev Preuß an. Ihre Wahl in der Sitzung am 21. Januar gilt als sicher.
Fotos und Videos
Temporeich und akrobatisch
Bildgalerie
Weihnachtscircus Probst
Tier-Bescherung im Zoom
Bildgalerie
Zoo
Gelsenkirchen im Dezember
Bildgalerie
Luftbilder