Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 9°C
Wirtschaft

Die Facebook-Frage

25.09.2011 | 10:00 Uhr
Die Facebook-Frage
Kommt ein Unternehmen heutzutage noch ohne Facebook aus? Die Antwort soll es bei der nächsten „Make-IT“-Veranstaltung im Industrie-Club geben. Foto: Joerg Koch

Gelsenkirchen.   Für die nächste „Make IT“-Veranstaltung im Industrie-Club Friedrich Grillo am Donnerstag, 29. September, sind nur noch wenige Plätze frei. Dieses Mal steht die kostenlose Veranstaltung unter dem Titel „Soziale Netzwerke als Erfolgsfaktor – So profitiert Ihr Unternehmen“.

Dass dieses Thema den Nerv der Zeit getroffen hat, zeigt die außergewöhnlich hohe Zahl der Anmeldungen. Social Media ist nicht nur im privaten, sondern auch im geschäftlichen Bereich zu einem wichtigen und festen Bestandteil der internen und auch der externen Kommunikation geworden.

Doch welche Gefahren bestehen für Unternehmen in den zahlreichen sozialen Netzwerken? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sollten dabei immer beachtet werden? Kommt ein Unternehmen an Facebook heute noch vorbei?

Fragen wie diese werden von Experten wie dem Kölner Juristen Christian Solmecke ausführlich erläutert. Tobias Brockmann, Mitglied der Forschungsgruppe Kommunikations- und Kollaborationsmanagement der Universität Münster, wird zudem über den Einsatz von Social Media in Unternehmen als Pflichtübung oder Chance referieren.

Als Geschäftsführer der renommierten Agentur Jung von Matt/Fleet gibt Raphael Brinkert an Hand von anschaulichen Beispielen einen Einblick in erfolgreiche Markenkommunikation im Zeitalter der Mediendemokratie.

Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit einem Begrüßungsfrühstück und endet gegen 14.30 Uhr. Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.gelsen-net.de/make-it. Fragen zur Veranstaltung beantwortet Udo Bredemeier von Gelsen-Net unter 702-22 33 oder per E-Mail udo.bredemeier@gelsen-net.de

Friedhelm Pothoff

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Letzte Vorbereitungen für Rock im Revier abgeschlossen
Rock im Revier
Veranstalter und Schalker Arena-Management glauben, dass Rock im Revier ein Festival-Highlight wird. Freitag geht’s los – und 2016 weiter.
Strampeln für die Fahrradstadt Gelsenkirchen
Mein Rad-Revier
Verkehrsplaner wie Jörg Konietzka (Schwerpunkt Radverkehrsbau) bemühen sich, das Alltagsradeln in Gelsenkirchen attraktiver zu machen.
Graphische Tonreliefs so filigran wie Papier
Ausstellung
Schwarz-Weiß von Doris Brändlein ist bis zum 27. Juni im Atelier J.R.S. zu sehen. Die Vernissage ist morgen.
Rumpelstrecke in Gelsenkirchen nach Umbau frei befahrbar
Verkehr
Die Bauarbeiten zwischen Roland- und Grenzstraße in Gelsenkirchen sind abgeschlossen. Die Abnahme durch die Stadt steht bevor.
Spende sichert Ausflüge für Tschernobylkinder
Spendenübergabe
Krombacher Brauerei überreicht 2500 Euro an Raduga. Noch fehlen Gasteltern für Kinder aus Mosyr.
Fotos und Videos
Big,Boom,Bang!
Bildgalerie
Rock im Revier
article
5092681
Die Facebook-Frage
Die Facebook-Frage
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/die-facebook-frage-id5092681.html
2011-09-25 10:00
Facebook, Netzwerk, Internet, social media, Daten, Computer, Surfen, Datenschutz, soziale Netzwerke, online, Website, Portal
Gelsenkirchen