Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 4°C
Polizei

Bochumer Arzt Christof Görzgen ist spurlos verschwunden

31.08.2012 | 18:25 Uhr

Gelsenkirchen/Bochum.  Der Bochumer Mediziner Christof G. mit Praxis in Bulmke-Hüllen wird seit dem 14. August vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise. Angehörige und die Kriminalpolizei sind sehr besorgt. Mitte August wollte er sich mit seiner Tochter treffen. Seitdem ist er verschwunden.

Ein äußerst seltsamer Fall beschäftigt das Vermissten-Kommissariat der Polizei in Bochum. Der Arzt  Christof G . (53) aus Bochum, der in Gelsenkirchen mit einem Kollegen eine Praxis betreibt, ist spurlos verschwunden. Angehörige und die Kriminalpolizei stehen vor einem großem Rätsel – und sind in großer Sorge.

Treffen mit Tochter war vereinbart

Am 15. August wollte sich der Allgemein-Mediziner mit seiner heranwachsenden Tochter treffen. Sie lebt bei seiner Ex-Ehefrau in Bochum und traf sich regelmäßig mit ihm. Doch diesmal war ihr Vater nicht zum gemeinsam vereinbarten Treffpunkt gekommen. Das war absolut ungewöhnlich, gilt er im Verwandten- und Bekanntenkreis doch als zuverlässig. Vergeblich wartete die Tochter in seinem Haus an der Straße „Am Kuhlenkamp“ in Bochum-Weitmar. Sein Auto stand in der Garage. Nichts war verwüstet oder auffällig.

Nach Jahresurlaub nicht wieder zur Arbeit erschienen

Am 17. August gingen die Angehörigen zur Polizei. Die Kriminalpolizei sucht den Mann jetzt öffentlich mit einem Foto. Hinweise auf ein Verbrechen hat sie aber nicht. Auch Freunde und Bekannte wissen nicht, wo sich  Christof G . derzeit befindet.

Eigentlich hätte der Allgemeinmediziner in dieser Woche nach seinem Jahresurlaub wieder seine Arbeit aufnehmen sollen, doch auch in der Praxis in Gelsenkirchen Bulmke-Hüllen, erschien er nicht. Auch bei den Arbeitskollegen meldete er sich nicht.

ie Ermittlungen sind schwierig, weil der Arzt laut Polizei „sehr isoliert“ gelebt habe. Auch das Bankkonto des Vermissten soll seit dem Verschwinden völlig unangetastet sein.

In seinem Haus fehlten angeblich Laufschuhe und Sporthose. War er beim Joggen, das er regelmäßig betreibt, verunglückt? Mit Spürhunden suchte die Kripo das Weitmarer Holz in Bochum ab – ohne Ergebnis.

Bei Kollegen und Patienten als verantwortungsvoll geschätzt

Früher arbeitete  Christof G . im St-Josefs-Hospital in Bochum-Linden. Ein Zeuge: „Er ist als fachlich qualifizierter und ausgeglichener Mensch bekannt, der in seinem Beruf aufging und bei Kollegen und Patienten sehr geschätzt war.“ Nie wäre er freiwillig untergetaucht, er habe stets verantwortungsvoll gehandelt. Hinweise zum Aufenthalt von  Christof G . nimmt die Kriminalpolizei Bochum unter 0234/ 909-4110 oder außerhalb der Geschäftszeiten unter 0234/909-4441.

Bernd Kiesewetter



Kommentare
Aus dem Ressort
SPD und Grüne stützen den Gelsenkirchener Haushalt 2015
Politik
Der Entwurf zum Haushaltsplan 2015 der Verwaltung hat im Haupt- und Finanzausschuss eine Mehrheit bekommen. Sie besteht aus der SPD-Fraktion und den Bündnisgrünen. CDU, Linke und AfD tragen zwar den Bürgerhaushalt und den Investitionsplan mit, stimmten aber gegen das Gesamtwerk.
Mord ohne Leiche - Ermittlungen gegen Polizisten eingestellt
Vermisst
Der Fall der vor viereinhalb Jahren spurlos verschwundenen Annette L. aus Gelsenkirchen wird wohl nie geklärt werden. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen vorerst eingestellt. Die Ermittler verdächtigen den Polizisten und Ehemann von Annette L. des Mordes an seiner Frau.
Der Traum vom gleichen Einkommen für alle
Consol Theater
Beim Roten Salon im Consol Theater in Gelsenkirchen diskutierten Besucher über „Bedingungsloses Grundeinkommen“. Der Anspruch des Abends war nicht, irgendjemanden zu überzeugen, sondern das Konzept gemeinsam weiter zu denken.
Arbeitslosigkeit geht in Gelsenkirchen weiter leicht zurück
Statistik
Die Arbeitslosenzahl sank im November in Gelsenkirchen auf 16 520, die Quote sank auf 13,3 Prozent – im Vergleich zum Vorjahresmonat wurden sogar 406 Erwerbslose weniger gezählt.
Ballett tanzt nach der Pfeife des Publikums
Tanz
Die Jam-Session im Hans-Sachs-Haus gab an gleich zwei Abenden spannende Einblicke in die Werkstatt einer Ballett-Compagnie. Die Tänzer agierten wie in einem Improvisationstheater auf Zuruf.
Umfrage
Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter

Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter "gewachsene" blau-weiße Kugelbaum auf dem Weihnachtsmarkt sicherheitshalber wieder abgebaut werden musste. Und dieses Jahr gibt's die nächste Panne: Trotz verstärktem Fundament geriet der Kunst-Baum in Schieflage und wurde ebenfalls direkt wieder demontiert. Wie 2013 wird er nun zunächst durch einen Naturbaum ersetzt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Schalke geht gegen Chelsea unter
Bildgalerie
Champions League
Kinder eröffnen Markt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Wenn der Bauch schmerzt
Bildgalerie
Medizinforum
Das tanzende Prinzenpaar
Bildgalerie
Karneval