Bleckkirche bringt Spanien zum Klingen

Die Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ lädt am Freitag, 21. Oktober, um 20 Uhr zum Konzert des syrischen Musikers Ibrahim Keivo in die Bleckkirche ein. Konzertant weiter geht es in der Kulturkirche am 28. Oktober mit einem Benefiz-Konzert für die Erdbebenopfer in Nepal. Zu Gast sein wird Deutschlands einzige Professorin für Jazz an der Folkwang-Musikschule Ilse Storb.

Zwei Veranstaltungen wurden zusätzlich ins Programm der Bleckkirche genommen. Am Freitag, 2. Dezember, erklingt das weihnachtliche Spanien. Unter dem Titel „Zambomba Flamenca“ präsentieren Yota Barón, Juan Granados, Argiro Tsapou und Fran De Fran mit Tanz und Gesang spanische Villancicos, die mit Zambomba, Gitarre und Tamburin begleitet werden. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem sozio-kulturellen Zentrum LaLok Libre.

Am 23. Dezember, präsentiert André Wülfing „Alte Geschichten von Streit und Frieden, von Macht und Leid und Lebensglück“. Der Geschichtenerzähler Wülfing erzählt von Weisheitsmärchen der Völker. Begleitet wir er durch den Gelsenkirchener Gitarristen Thoma Schettki. Das Programm beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.