Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 17°C

ADAC

"Zu viele Schadensfälle" - ADAC lässt Gelsenkirchener...

15.01.2013 | 18:14 Uhr

Ärgernis der Woche: Der Automobilclub ADAC kündigt einem Autofahrer aus Gelsenkirchen die Rechtsschutzversicherung. Die Begründung: Er habe zu viele Schadensfälle mit seinem Auto gemeldet. Auch wenn die Sache für den Kunden ärgerlich ist - die Versicherung ist damit im Recht.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Big,Boom,Bang!
Bildgalerie
Rock im Revier
Aus dem Ressort
So läuft das Festival "Rock im Revier" in Gelsenkirchen
Rock im Revier
Am Freitag startet das Festival "Rock im Revier" in Gelsenkirchen. 63 Bands treten rund um die Veltins-Arena auf, die Fans campen an der Trabrennbahn.
Skelett in Gelsenkirchener Ausgrabungsstätte beschädigt
Grabschändung
Unbekannte haben sich Zutritt zum Ausgrabungsgelände in Gelsenkirchen verschafft und einen Schädelknochen aus dem elften Jahrhundert beschädigt.
Erneut Nazisymbole an Hauswand und -tür in Gelsenkirchen
Nazi-Attacke
Bereits zum dritten Mal haben unbekannte Neonazis die Gelsenkirchener Antifaschistin Heike Jordan attackiert.
Pralles Programm an drei Orten in Gelsenkirchen
ExtraSchicht
Der Nordsternpark, das Pumpwerk am Kanal und Consol mit all seinen Aktiven bieten auch diesmal ein pralles Programm bei der ExtraSchicht in...
Gelsenkirchener Finanzämter sind unter einem Dach
Einweihung
Zur feierlichen Eröffnung des neuen Finanzamtes Gelsenkirchen zeigte sich NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) beim Rundgang gut gelaunt.
article
7485770
"Zu viele Schadensfälle" - ADAC lässt Gelsenkirchener abblitzen
"Zu viele Schadensfälle" - ADAC lässt Gelsenkirchener abblitzen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/beim-adac-abgeblitzt-id7485770.html
2013-01-15 18:14
ADAC, Gelsenkirchen, Schnee, Schaden, Versicherung, Schadensfälle, Auto, Verkehr, Straßenverkehr
Gelsenkirchen