Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 8°C
Sand in der Arena

Bayao Summer Dance

Zur Zoomansicht 19.08.2012 | 16:31 Uhr
Foto: WAZ FotoPool

In einen 5000 Quadratmeter großen Strand verwandelte sich die Arena beim „Bayao Summer Dance“.

Bei karibischen Temperaturen tanzten 13 000 junge Partyverrückte zur Musik von einem Dutzend Künstlern der Pop-, Dance- und Elektroszene. Fast zehn Stunden dauerte der Feiermarathon. Liegestühle, Cocktailbar, Strohhüte und Bikinimode: Wäre die Arena drum herum mit ihren Tribünen und dem geschlossenen Dach nicht gewesen, hätte man die neueste Erfindung des Schalker Arena Managements glatt mit der Copacabana verwechseln können.

Martin Möller

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Erster Heimsieg für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke 04
Manuel Neuer Kids Foundation
Bildgalerie
Eröffnung
Asli Cankat ist "Miss Turkuaz 2014"
Bildgalerie
MISS-WAHL
Finalistinnen der Miss Turkuaz
Bildgalerie
Miss-Wahl
Populärste Fotostrecken
Oscar de la Renta ist tot
Bildgalerie
Designer
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Krönungsfest zum WP-Wettbewerb
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin
Neueste Fotostrecken
Von Kettwig bis Kupferdreh
Bildgalerie
Luftbilder
Viadukt Wengern wird 100
Bildgalerie
Radwegausbau
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Wolf Codera in Hattingen
Bildgalerie
Session Possible
Ein Jahr nach Spatenstich
Bildgalerie
Lennetalbrücke
Facebook
Kommentare
21.08.2012
19:28
Bayao Summer Dance
von Andreas45141 | #3

Volllaufen lassen sollte es heißen

21.08.2012
19:27
Bayao Summer Dance
von Andreas45141 | #2

Überall zebrochene Gläser . Unerträgliche Luft und 16 jährige die sich Collagen lassen. Ja ich gehört.... Gott sei dank habe ich es abgelehnt Freikarten anzunehmen

20.08.2012
12:50
Bayao Summer Dance
von zickzackzick | #1

Wie bescheuert ist das denn, kennen die Leute keine Küste mehr, was für Vollpfosten.

Umfrage

Geht es nach dem Willen der nordrhein-westfälischen Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK), dann sollen langjährige Empfänger von Hartz IV, die kaum noch Aussicht auf Rückkehr auf einen regulären Arbeitsplatz haben, als „Assistenten“ in Schulen, Kitas sowie Alt- und Pflegeheimen eingesetzt werden. Im Gegenzug werden ihre Sozialleistungen aufgestockt und künftig als „Gehalt“ gezahlt. Was halten Sie davon?

 
Aus dem Ressort
Buchbinder sieht auf dem Halfsmannhof keine Zukunft mehr
Künstlersiedlung
Der Buchbinder Dietmar Klein will die Künstlersiedlung Halfmannshof nach über 40 Jahren in zwei Jahren verlassen, wenn sein Erbpachtvertrag ausläuft. Auf dem Hof, der zurzeit eine Riesenbaustelle ist, sieht er für sich keine künstlerischen Perspektiven mehr.
Drei Gemeinden in Gelsenkirchen feiern ihre Vereinigung
Evangelische Kirche
Der Trend zum Kirchenaustritt macht um den Kirchenkreis Gelsenkirchen-Wattenscheid keinen Bogen. Die Folgen sind bekannt. Rückzug aus der Trägerschaft etlicher evangelischer Kindergärten, Entwidmung von Kirchen ... sparen eben. Auch durch die Schaffung so genannter Gemeinde-Kooperationsräume.
Puppenbühne der Polizei Gelsenkirchen feiert 50. Jubiläum
Verkehrserziehung
Sinn und Zweck der Gelsenkirchener Bühne ist aber nach wie vor derselbe: Auf spielerische Art lernen Kinder, wie sie den Straßenverkehr sicherer meistern. Das Puppenspiel für Vorschulkinder übernehmen Verkehrssicherheitsberater der Polizei.
Awo-Miarbeiter demonstrieren in der Innenstadt
Warnstreik
Gelsenkirchen.Mitarbeiter der Arbeiterwohlfahrt (Awo) setzten am heutigen Mittwoch ihre Streikaktionen in Gelsenkirchen fort. Um 14 Uhr wird auf dem Bahnhofsvorplatz der Rote Teppich ausgerollt,
Polizei Gelsenkirchen will Einbrüchen Riegel vorschieben
Einbruchskriminalität
Die Zahlen sind besorgniserregend: Bis September 2014 hat die Polizei Gelsenkirchen mehr als 770 Einbrüche und darunter mehr als 550 Einbrüche in Mehrfamilienhäusern registriert, allein die Zahl der Einbruchsversuche ist auf den Rekordwert von 46 Prozent gestiegen - höchste Zeit also, die...