Awo-Casting für integratives Musical

Der Traum, auf der Bühne zu stehen und mit anderen Kindern als Peter Pan, Pirat oder Fee zu singen und zu tanzen, kann nun wahr werden. Gefördert durch Mittel des Quartierfonds Schalke im Rahmen der Stadterneuerung geben die Familienbildung der Awo und das Awo Projekt „Schalker Nachbarschaft“ Kindern und Jugendlichen die Chance, bei dem Musical-Projekt „Peter Pan oder der Junge, der nie erwachsen werden wollte“ mitzuwirken. Um eine der begehrten Rollen zu ergattern, können sich Kinder im Alter von fünf bis 13 am 14. Februar zwischen 10 und 13 Uhr beim Musical-Casting bewerben. Das Vorsprechen findet in der Awo-Begegnungsstätte, Grenzstraße 47, statt. Dort müssen die Bewerber einen kurzen Text einstudieren und vorspielen. Wer noch nicht lesen kann, darf sich natürlich von Eltern oder Geschwistern helfen lassen. Wer in dem Musical singen möchte, muss ein Lied vorbereiten und vortragen. Die Proben sind dann immer mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr in der Awo-Begegnungsstätte. Aufgeführt wird das Stück im Juni. Das Musical-Projekt soll Kinder mit und ohne Migrationshintergrund zusammenbringen und dabei helfen, mögliche Vorurteile abzubauen.