Anreise zur Veltins-Arena verzögert sich

Aufgrund des besonderen Bedarfes an Straßenbahnen für die An- und Abreise zum und vom Bundesliga-Spiel des FC Schalke 04 am heutigen Samstag, 21. Februar, fahren an diesem Tag ab etwa 11.30 Uhr bis Betriebsende auf der Linie 301 zwischen der Haltestellen Gelsenkirchen-Buer Süd Bahnhof und Essener Straße Busse statt Bahnen. Dabei werden in beiden Richtungen mehrere Haltestellen des Ersatzverkehrs an den Fahrbahnrand verlegt. Start-Haltestelle des Busses in Horst ist die Haltestelle der Linie 260 in Richtung Kärntener Ring.

Um die Anzahl der auf der Linie 302 eingesetzten Variobahnen weiter zu erhöhen, werden heute ab dem späten Vormittag die auf der Linie 301 verkehrenden Straßenbahnen nach und nach gegen NF6D-Fahrzeuge ausgetauscht. Dadurch kann es zu Verspätungen kommen. Die Bogestra bittet die Fahrgäste, bereits im Vorfeld mit einer längeren Reisezeit auf der Linie 301 zu rechnen.