Ab ins Wochenende

Die „Liquid Assets" gehen am Samstag, 18. April, ab 21 Uhr im V-Danceclub auf Zeitreise durch die 80er Jahre.
Die „Liquid Assets" gehen am Samstag, 18. April, ab 21 Uhr im V-Danceclub auf Zeitreise durch die 80er Jahre.
Foto: Michael Korte
Was wir bereits wissen
Das Wochenende in GE wird bunt: Eine türkische Comedienne, Harfe und Bass mit Französinnen, eine Australierin im Wohnzimmer und 80er-Jahre-Sounds live.

Türkische Comedienne

Gelsenkirchen.. Dieses Wochenende ist in Gelsenkirchen ausgesprochen weiblich. Jedenfalls was die Akteurinnen angeht. Zum Beispiel Senay Duzcu. Sie ist Türkin und macht Comedy – respektlos, überraschend und garantiert nicht politisch korrekt. „Ich bleib dann mal da“ heißt ihr Programm, mit dem sie mit sanftem Augenaufschlag und doch richtig böse die Skurrilität vieler Klischees entlarvt. Sanfter als Frau Kebekus, aber nicht wirklich braver.

Freitag, 19.30 Uhr, Kulturraum „die flora“, Florastraße 26, Eintritt 13 Euro/erm. 10 Euro, mehr Info 169-9105.

Down Under im Wohnzimmer

Australien ist zu Gast im Wohnzimmer der Kaue! Für das zweite Konzert von „All Men“ gibt es noch wenige Karten. Am Freitag dann gastiert die ebenfalls aus „Down Under“ stammende Coby Grant im Rahmen ihrer Europa-Tour im Wohnzimmer, mit einer Mischung aus sanftem Pop und groovigen Sounds. Die Frau schreibt ihre Texte selbst und begleitet ihre kraftvolle Stimme selbst mit Gitarre.

All Men, Donnerstag, 20 Uhr und Coby Grant, Freitag, 20 Uhr. Wohnzimmer der Kaue, Wilhelminenstr. 174b, Karten und mehr Info auf www.wohnzimmer-ge.de

Fusion mit Bass und Harfe

„FIVE 38“ nennen sich Fanny Lasfargues und Rafaelle Rinaudo, die mit elektroakustischem Bass und E-Harfe erstaunliche Musik machen. Dröhnende Motorengeräusche am Rand einer Rennstrecke und meditative Klänge wechseln einander ab. Fusion ist hier einmal wirklich wörtlich zu nehmen. Jazz, Klassik, Moderne – die beiden Französinnen sind musikalisch quasi vor nix Gutem fies. . .

Freitag, 20 Uhr, Nordsternturm, Einlass ab 18 Uhr, VVK 21 Euro/AK 25 Euro, Info und Tickets Telefon 01788106886.

Voll die 80er im V-Dance

Ein paar Jungs sind auch an diesem Wochenende aktiv. Zum Beispiel die der Bands „Liquid Assets“ und „2nd Skin“. Und dann geht es laut Untertitel auch gleich um die „dunkle Seite des Lebens“ – „A tribute to the 80s“ ist das Motto des Abends im V-Danceclub mit Live Musik und 80th-Disco.

Freitag, 20.30 Uhr V-danceclub, Grothusstraße 42, VVK 10 Euro/AK 13 Euro, Info und Karten im Rosi-Club, Weberstraße, Irish Pub, Brinkgartenstr. und Home and Garden am Dom.

Frau Heinrich liest

„Sehnsucht ist ein Notfall“ heißt das Buch, in dem !-Live-Moderatorin Sabine Heinrich, genannt Frau Heinrich, mit ihrer Oma nach Italien durchbrennt.

Samstag, 20 Uhr, Hans-Sachs-Haus, Ebertstraße 11, Karten 17,90 Euro. VVK in den WAZ-Geschäftssstellen Ahstr. 12 und Hochstraße 68.