84-Jährige in Gelsenkirchen ausgeraubt und schwer verletzt

Was wir bereits wissen
Eine 84-jährige Gelsenkirchenerin verletzt sich schwer, als ihr zwei unbekannte Täter in Beckhausen die Tasche entreißen. Die beiden Teenager konnten mit der Beute fliehen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu dem Überfall am Mittwoch oder zu den Räubern machen können.

Gelsenkirchen.. Zwei Räuber haben eine 84-jährige Frau in Gelsenkirchen überfallen. Die Seniorin war am Mittwoch gegen 13 Uhr unterwegs zum Friedhof, als ihr in der Agnesstraße in Beckhausen die jugendlichen Täter entgegenkamen.

Die Täter rissen der Rentnerin ohne Vorwarnung die Tasche aus der Hand. Die Gelsenkirchenerin versuchte vergeblich, sie festzuhalten. Dabei stürzte sie und verletzte sich schwer. Die Räuber flüchteten mit der Beute in Richtung Theodor-Otte-Straße. Ein Rettungswagen brachte die verletzte Frau in ein Krankenhaus, wo sie stationär behandelt wurde.

Polizei sucht Zeugen

Die Täter konnte die 84-jährige nur vage beschreiben: Zwei junge Männer im Alter von 16 oder 17 sollen sie überfallen haben. Die Polizei sucht jetzt dringend Zeugen und Anwohner, die Angaben zu dem Überfall oder den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei ab sofort unter 0209/ 365-8112 oder 0209/365-8240 entgegen.