12. Gelsenkirchener Newcomer-Festival im Tossehof

„The Life Tonight“ räumte im letzten Jahr den Publikumspreis ab.
„The Life Tonight“ räumte im letzten Jahr den Publikumspreis ab.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Die Bewerbungsphase für junge Bands und Musiker hat begonnen. Finale im November.

Gelsenkirchen.. Bands und Solokünstler können sich ab sofort für das 12. Gelsenkirchener Newcomer Festival im städtischen Jugendzentrum Tossehof, Plutostraße 89, bewerben.

Mit dem Contest möchten die Veranstalter (städtisches Jugendzentrum Tossehof, Bund der Deutschen Katholischen Jugend, die Falken sowie die Mobile Jugendarbeit) abermals Nachwuchskünstlern eine Gelegenheit bieten, sich musikalisch zu präsentieren und gegebenenfalls untereinander zu vernetzen. Den Zuschauern ermöglicht das Festival neue musikalische Entdeckungen live zu erleben.

Die Musikrichtung spielt keine Rolle

Voraussetzung für die Teilnahme ist lediglich ein Repertoire an eigenen Songs, die dann beim Finale am 14. November auf der Bühne im Tossehof gespielt werden sollen. Die Musikrichtung spielt keine Rolle. Am Ende werden je ein Jury- und ein Publikumspreis vergeben und damit die besten Gelsenkirchener Nachwuchskünstler gekürt.

Wer mitmachen möchte, sollte zwei bis drei Songs und eine Band- bzw. Künstlerinfo an Mobile Jugendarbeit, Wildenbruchstraße 23-27, schicken oder sich über facebook bewerben.