Zwei Konzerte und ein Sommerfestival im Stadtnorden

Siegfried Kühbacher an der Truhenorgel
Siegfried Kühbacher an der Truhenorgel
Foto: WAZ
Unternehmungslustige Bueraner haben wenig Auswahl in dieser Veranstaltungswoche. Dennoch gibt es ein Konzert von „Marian und Thomas“ in der Oisin Kelly Gallery und wieder ein Orgelkonzert in der Propsteikirche St. Urbanus.

Die Ferien sind in vollem Gange und mit vielen Veranstaltungen wartet die Veranstaltungswoche im Stadtnorden nicht auf.

Mitsing-Konzert im Pub

das Duo „Marian und Thomas“ ist am Samstag in der Oisin Kelly Gallery zu Gast. In der musikalischen Besetzung Gitarre und Akkordeon bieten die beiden bekannte Songs zum Mitsingen.

Das Konzert findet Samstag, 11. Juli, um 20.30 Uhr in der Oisin Kelly Gallery an der Brinkgartenstraße 25 statt. Der Eintritt ist frei.

Schloss Berge Festival

Drei Tage lang ist die Grünanlage am Schloss Berge Austragungsort für das Traditions-Festival, das auch in diesem Jahr mit viel Programm aufwartet. Am Freitag krönt Schlagerbarde Olaf Henning das Bühnenprogramm. Am Samstag stehen „The Chains“, „Magic Lauster“, „Idolized“ und „John Diva“ auf der Bühne, am Sonntag, unter anderem, ab 11 Uhr die Tänzer von KC Astoria.

Das Sommerfestival Schloss Berge findet von Freitag, 10. Juli, bis Sonntag, 12. Juli, statt. Der Eintritt ist frei.

Romantik an der Orgel

Bei der nächsten Ausgabe der sommerlichen Orgelkonzerte im Bistum Essen ist am Montag der Essener Organist Siegfried Kühbacher zu Gast. Er bezieht auch romantische Kompositionen ein wie César Francks „Choral Nr. 2 h-moll“ und Felix Mendelssohn Bartholdys „Sonate Nr. IV“.

Das Konzert findet statt am Montag, 13. Juli, um 20 Uhr in St. Urbanus. Der Eintritt ist frei.