Werkverein richtet Sommerfest aus

Foto: WAZFotoPool

Der Werkverein richtet zusammen mit den Gelsenkirchener Werkstätten und der Lebenswelt Gabriel auf seinem Außengelände an der Braukämperstraße 100 am Sonntag, 31. Mai, ein barrierefreies und familienfreundliches Fest für Menschen mit und ohne Behinderung aus. Von 10 bis 18 Uhr bietet das Sommerfest den Gästen zahlreiche Attraktionen.

Auf der Bühne heizt DJ Marvin mit seinen Sommer-Hits kräftig ein, Live-Auftritte von den Schlagersängern Chris Alexandros und Danny Bach stehen ebenso auf dem Programm wie Bühnen-Shows und der Gesang dreier Chöre. Erwin, das Schalke-Maskottchen, wird von 15 bis 16 Uhr ebenfalls zu Besuch sein. Clowns und Zauberer wollen die Herzen der Kinder. Die Sommerfest-Tombola lockt dieses Jahr mit 1500 Preisen. Die Einnahmen kommen der Einrichtung für Menschen mit Behinderung direkt zu Gute.

Mitmachen heißt es bei den vielen Aktionsständen für Groß und Klein. Die Hüpfburg, die Kettcar-Fahrbahn, die Outdoor-Kegelbahn, die elektrische Torwand und das Kinderschminken stehen allen Gästen kostenfrei zur Verfügung. Außerdem wartet ein Trödel- und Blumenmarkt auf Besucherinnen und Besucher.

Das Sommerfest wird um 10 Uhr mit einem inklusiven Gottesdienst mit der Evangelischen Kirchengemeinde Buer-Beckhausen eröffnet. Ab 11 Uhr legt DJ Marvin Sommerhits auf. Um 11.30 Uhr wird der Chor der Gelsenkirchener Werkstätten die Bühne betreten. Weitere Programmpunkte sind: Don Bosco Club (11.45 Uhr), Clown Schnibbel (12.45 Uhr), Chor der Lebenswelt Gabriel (13 Uhr), Schlagersänger Chris Alexandros (14 Uhr), Schlagersänger Danny Bach(15 Uhr), Gospel-Chor Antonius Singers (16 Uhr), DJ Marvin (17 Uhr).

In den Einrichtungen des Werkvereins arbeiten 850 Menschen mit und ohne Behinderung.