Suberg lädt zur ü30-Party ins Schloss Horst

Man nehme Schloss Horst als Partylocation, drei Tanzflächen mit Musik, Publikum ab 30 – fertig ist die erste Auflage von Suberg’s ü30-Party im neuen Jahr. Sie steigt am Samstag, 31. Januar, 20 Uhr, in dem denkmalgeschützten Renaissancebau an der Turfstraße. Die WAZ verlost fünfmal zwei Freikarten.

Ein funkelnder Sternenhimmel der Discokugel soll das Schloss in beeindruckendes Licht tauchen, versprechen die Veranstalter, Suberg’s Veranstaltungsgesellschaft. Die Gäste können sich zwischen drei Musikrichtungen entscheiden: Chartbreaker, Clubsound oder Disco-Fox. So soll für jeden Gast genau der richtige Sound dabei sein – vom Lieblingsschlager und Partykracher bis hin zum Popklassiker, von aktuellen Hits aus den Charts bis hin zu vibrierenden elektronischen Beats.

Der Küchenchef der Fabbrica Italiana serviert den Tanzhungrigen kulinarische Leckereien, dazu gibt’s Cocktails, frisch Gezapftes und andere Getränke. Karten (à 14 Euro, Abendkasse 15 Euro) gibt’s an allen bekannten Vorverkaufsstellen und in der Fabbrica Italiana. Einlass ist ab 27 Jahren. Wer an der Verlosung von fünfmal zwei Freikarten teilnehmen möchte, schreibt bitte eine Email an redaktion.buer@waz.de (Stichwort: ü30). Einsendeschluss ist Montag, 12. Januar, 10 Uhr. Die Gewinner werden benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.