Schreberjugend repräsentiert Gelsenkirchen

40 Tänzer der Hasseler Schreberjugend vertreten Gelsenkirchen beim diesjährigen Kulturfestival in der Partnerstadt Büyükçekmece Anfang August. Vor fünf Jahren bereits war die Truppe schon einmal beim Festival dabei gewesen. Ihr Leiter, Dieter Wagner, hat traditionell einen guten Kontakt zu der Stadt in der Provinz Istanbul und kann sogar als „Gründervater“ der Städtepartnerschaft gelten.

„Ich bin fast jedes Jahr bei dem Festival dabei und habe miterlebt, wie es sich zu der heutigen Größe entwickelt hat“, so Wagner. Das Festival sei facettenreich, beziehe ebenso Folklore wie türkische Popstars mit ein und werde von Zehntausenden besucht. Die Mitglieder der Hasseler Schreberjugend haben gleich mehrere Auftritte in Büyükçekmece vor der Brust. Sie sind dabei bei der Eröffnungsveranstaltung auf der Promenade, tanzen in den Theatern der Stadt und auch auf der großen Festivalbühne im Vorfeld der Auftritte der Popstars.

Bereits jetzt laufen die Proben für das Gastspiel in der Türkei. „Wir nehmen 25 Tänze mit“, so Wagner. Das entspreche einer Stunde Programm non-stop.