Sänger gesucht für Projektchor der Polizei

Zum Chorprojekt der Polizeichöre Gelsenkirchen laden diese interessierte Frauen und Männer ein. Gesucht werden noch Mitglieder im Alter bis 65 Jahre, die Freude am Gesang und an der Musik haben. Notenkenntnisse wären von Vorteil, sind aber nicht unbedingt erforderlich, da den neuen Projektchor-Mitgliedern entsprechende Grundkenntnisse vermittelt werden.

Die Sängerinnen und Sänger proben jeden Dienstag im Polizeipräsidium an der Hölscherstraße in Buer. Um 17.30 Uhr startet dort die Probe für Männer, um 19.30 Uhr die für Frauen. Ab März proben sie gemeinsam. Gesungen werden Lieder von Udo Jürgens, aber auch Welthits der Beatles oder Abba.

Die Teilnahme an dem Projekt ist noch bis Dienstag, 16. Februar, möglich und kostenlos. Ein Vorsingen ist nicht notwendig. Die ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritte sind im Sommer geplant: für den 14. Juni als Matinee im Gesundheitspark Nienhausen und für den 28. Juni als Matinee im Schloss Wittringen. Interessierte Frauen und Männer können sich unter 0173/2 66 42 46 für den Männerchor bei Friedhelm Mruk oder unter 0179/2 14 17 40 für den Frauenchor bei Birgit Kuczyk melden.