Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 20°C
Flüchtlingshilfe

Pfadfinder stoßen das Paten-Projekt an

17.01.2016 | 18:18 Uhr
Pfadfinder stoßen das Paten-Projekt an
Die Pfadfinder des Stammes Albino Luciani veranstalteten ein Benefizkonzert (v.l.) Andreas Bornemann, Thomas Lauer, Marco Kreß, Lena Hrdina, Jonas Holtkamp, Tobias Hergesell und Dennis Famulla.Foto: Michael Korte

Gelsenkirchen-Horst  Unter dem Motto „aufGEholfen“ hatten die Horster Pfadfinder vom Stamm „Albino“ zu einem Benefizkonzert in den Gemeindesaal von St. Laurentius eingeladen.

. Unter dem Motto „aufGEholfen“ hatten die Horster Pfadfinder vom Stamm „Albino“ zu einem Benefizkonzert in den Gemeindesaal von St. Laurentius eingeladen. Ihr Engagement ist der Auftakt zu einem Projekt der Caritas, das Integration im Kleinen und mit den Kleinsten fördern will.

„Wir engagieren uns seit Jahren für Kinder und Jugendliche“, so Jonas Holtkamp, einer der acht Organisatoren aus der Leiterrunde der Pfadfinder. „Irgendwann kam ein Vater und sagte: Und was ist mit euch? Was tut ihr für die Flüchtlinge?“ Die Idee zur Charity-Aktion war geboren.

„Wir wollten kein eigenes Projekt ins Leben rufen und haben über die Caritas vom Peer-Projekt erfahren. Dabei geht es darum, dass Kinder aus Gelsenkirchen Flüchtlingskinder an die Hand nehmen, quasi als Paten etwas mit ihnen unternehmen. Zum Beispiel ins Kino gehen. Heute sammeln wir Geld, um eventuelle Eintrittsgelder finanzieren zu können.“ Gerade in den ersten Tagen des neuen Jahres mischte sich bei den Pfadfindern in alle Euphorie aus etwas Sorge. „Nach Köln hatten wir ein bisschen Angst, ob das weiter so gut angenommen wird. Aber letztlich geht es hier doch um die Kinder. Da ist das Mitgefühl noch immer groß.“ Und tatsächlich war die Veranstaltung am Samstag ausverkauft.

Mit namhaften Bands

Das mag auch an den namhaften Bands gelegen haben. Es spielten das „Kaluza und Blondell Trio“, zudem „Migenda and Friends“ und die „Boat People“. „Ein Drittel der Leute sind sicher deswegen gekommen“, so Jonas Holtkamp, der erzählte: „Wir haben die Bands angesprochen und die Begeisterung war sofort groß“.

Zudem suchte man sich Unterstützung bei der Horster Kaufmannschaft. „Wir wollten kein so großes Risiko eingehen und möglichst viele Spenden einnehmen. Es kamen auch viele Sachspenden, wie das Essen. Mit dem Verkauf verdienen wir heute Abend also noch mehr.“ Auch alle Helferinnen und seien ehrenamtlich hier. „Keiner verdient heute auch nur einen Cent. Alles geht in das Projekt“, so Holtkamp.

Das werden die Pfadfinder übrigens weiter begleiten. „Mit den Augen und mit den Händen. Denn auch bei uns Pfadfindern können Kinder aufgenommen und integriert werden. Und wenn wieder Geld gebraucht wird, greifen wir sicher wieder mit einer Aktion unter die Arme.“

Beginn in den nächsten Wochen

Christoph Grün von der Caritas hörte das alles gerne. „Heute ist der Kick-Off für dieses Projekt. Es passte einfach. Wir hatten die Idee, da kamen die Pfadfinder auf uns zu.“ Schon in den nächsten Wochen soll das Projekt beginnen – mit einer kleinen Schulung für die teilnehmenden deutschen Kinder und Jugendlichen. „Da wollen wir sensibilisieren für die kulturellen Unterschiede. Darauf haben uns die Ereignisse von Köln gebracht.“

Grundschüler machen mit

Die Caritas tritt vor allem als Netzwerker auf. Sie betreut auch Flüchtlingsunterkünfte, hat Kontakt zu Kindern. „Bei denen im Grundschulalter haben wir vorgefühlt. Die haben Lust auf ein solches Projekt.“ Das soll ganz bewusst nicht zu groß angelegt werden. „Man muss in den nächsten Monaten sehen, was man leisten kann und wo die Grenzen sind.“ Dennoch könne das Projekt Beispielfunktion entfalten. Solche Patenschaften seien an vielen Orten denkbar. „Ich glaube, dass ein Großteil der Menschen auf Dauer hier bleiben wird. Wir müssen jetzt sehen, dass wir gut zusammen leben.“

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Open Air in Buer
Bildgalerie
Sommer
Mittelalter rund um Schloss Horst
Bildgalerie
Gaudium
article
11470797
Pfadfinder stoßen das Paten-Projekt an
Pfadfinder stoßen das Paten-Projekt an
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen-buer/pfadfinder-stossen-das-paten-projekt-an-id11470797.html
2016-01-17 18:18
Gelsenkirchen-Buer