Musik für Klein und Groß

Ben Sebastian ist Donnerstagbend zu Gast im Café Klatsch in Horst.
Ben Sebastian ist Donnerstagbend zu Gast im Café Klatsch in Horst.
Foto: privat

Gelsenkirchen-Buer..  Der Tanz in den Mai bestimmt heute den vorzeitigen Beginn des Wochenendes. Zu den bereits angekündigten Partys gesellen sich noch zwei Konzerte.

Rockig in den Mai

In der Oisin Kelly Gallery spielen „Still Crazy“ auf. Die Band ist regelmäßig am Karnevalssamstag im Irish Pub zu Gast. Zum zweiten Mal bietet die Band Cover-Rock aus mehreren Jahrzehnten nun auch zum Tanz in den Mai. Das Sextett um Hannes Kerrenbrock und Martina Dirks hat ein buntes Repertoire von Country über deutsche Musikhelden wie Westernhagen bis hin zu Rock und sogar Punk. Gäste jüngeren Baujahrs kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Info: Das Konzert findet am heutigen Donnerstag, 30. April, um 20.30 Uhr an der Brinkgartenstr. 25 statt. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Singer/Songwriter-Konzert

Nach seinem Gastspiel zum verkaufsoffenen Sonntag kehrt der Singer/Songwriter Ben Sebastian heute nach Horst zurück. Im Café Klatsch spielt er einen Querschnitt durch sein Repertoire, bietet dabei Klassiker und Giganten der Rock-Geschichte und auch eigene Kompositionen. Mal rockig laut, mal mit sanften Balladen will er sein Publikum überzeugen. Die Besucher dürfen sich auf Klassiker der Rockgeschichte freuen, wie die Rolling Stones, die Beatles, Robbie Williams, U2, The Police oder Eric Clapton. Ben Sebastian spielt, in der Besetzung ein Mann und eine Gitarre, originelle Akustikversionen. Im Herbst 2014 hat er sein Album „Ben Sebastian“ mir ausschließlich eigenen Songs veröffentlicht, die er an diesem Abend ebenfalls vorstellen wird. Ben Sebastian kommt im Rahmen seiner Tour „Fenster dieser Stadt“ nach Gelsenkirchen.

Info: Ben Sebastian spielt am heutigen Donnerstag, 30. April, ab 20 Uhr im Café Klatsch an der Essener Str. 45. Der Eintritt ist frei.

Konzert für kleine Gäste

Am kommenden Mittwoch werden kleine Musikfreunde auf dem Hof Holz angesprochen. Dann ist hier das Ensemble Ruhr zu Gast mit dem Programm „Die dicke Hummel Berta auf großem Flug“, in welchem dicke Hummel Berta und das fleißige Bienchen Kathrinchen einen Ausflug zur großen Blumenwiese machen. Begleitet werden sie dabei von vielen bekannten Kinderliedern und Auszügen aus klassischen Werken für Streichtrio, gespielt von Mitgliedern des preisgekrönten Ensembles. Als Gast dieses Mal dabei ist die Kinderliedermacherin und Schauspielerin Nadja Karasjew. Nach dem etwa 30-minütigen Kinderkonzert dürfen die Kleinen auch einmal selbst Instrumente ausprobieren.

Info: Das Konzert findet am Mittwoch, 6. Mai, um 16 Uhr auf dem Hof Holz statt. Der Eintritt kostet für Kinder 2 Euro, für Erwachsene 8 Euro. Die Veranstalter raten dazu, sich ein Sitzkissen mitzubringen.