Kolping isst Fisch und diskutiert

Zum traditionellen Fischessen während der Fastenzeit treffen sich die Mitglieder und Gäste der Kolpingfamilie Buer-Beckhausen in der kommenden Woche am Dienstag, 24. Februar, um 17 Uhr im Saal des Gemeindezentrums Liebfrauen Beckhausen an der Horster Straße 301 a. Thema des Abends wird ein ökologischer Vortrag mit anschließender Diskussion sein: „Die Überfischung der Weltmeere nimmt von Jahr zu Jahr zu. Was können wir als Kolpingfamilie dagegen tun?“ Wegen des erforderlichen Einkaufs und der Vorbereitungen bittet die Kolpingfamilie um eine Voranmeldung. So ist Marlies Behlau unter der Rufnummer 58 22 95 und Willi Drochtert unter der Rufnummer 58 60 32 zu erreichen.