Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 9°C
Fotos

Historische Bilder der Zechen in Gelsenkirchen-Nord

Zur Zoomansicht 18.05.2010 | 11:32 Uhr
Zeche Westerholt: Fördergerüst und Schachthalle 2 vor der Zerstörung 1944/45.
Zeche Westerholt: Fördergerüst und Schachthalle 2 vor der Zerstörung 1944/45.

Gelsenkirchen. Eine Zeitreise in Bildern: Historische Fotos und Zeichnungen von Zechen im Gelsenkirchener Norden.

Viele Bergbaubetriebe im Revier stehen bei der Ruhr.2010-Aktion "Schachtzeichen" im Mai im Mittelpunkt des Kulturhauptstadt-Jahres. Im Gelsenkirchener Norden werden voraussichtlich an 13 Schächten solche "Schachtzeichen" gesetzt. Die WAZ-Redaktion Buer stellt in einer Serie (siehe unten, "Rund ums Thema") die lokale Historie des Bergbaus dar. Wir präsentieren historische Aufnahmen - als Bilderreise durch die Bergbaugeschichte. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Feierabendmarkt in Buer
Bildgalerie
Markt
AMusical in der Aula
Bildgalerie
Benefiz-Gala
Bloodtypes rocken Resse
Bildgalerie
Konzert
Frühlingserwachen
Bildgalerie
Horst
Brand in der Innenstadt
Bildgalerie
Feuerwehr
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
S04-Serie reißt in Stuttgart
Bildgalerie
Schalke
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
Schon wieder Großbrand in Elsoff
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Ruhr in Werden und Kettwig
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Franz - 10 J. Stereo.Club
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Freud und Leid der SCP-Fans
Bildgalerie
2. Bundesliga
Paderborn 2:2 im Spitzenspiel
Bildgalerie
2. Bundesliga
Torflut in Schonnebeck
Bildgalerie
Fußball
Brauchtum
Bildgalerie
Hallenberger Osternacht
Facebook
Kommentare
04.05.2010
13:48
Die Geschichte der Zechen
von Ruhrgebiet Fan | #1

Sehr schöne Abbildungen. Es ist wirklich interessant zu sehen, wie die Industrie das Landschaftsbild der Region beeinflusst hat.

Umfrage
Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

 
Fotos und Videos
Fest in Polsum
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Auszeichnung für AMUSICALS
Bildgalerie
Musical
Festliche Domplatte
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Prinzenpaar proklamiert
Bildgalerie
Karneval
Aus dem Ressort
Erst geht’s ins Kino, dann ins Konzert
Kultur in Buer
Das Wochenende wird auch im Stadtnorden von Ostereiern und Schoko-Hasen dominiert. Und trotzdem gibt es, neben zahlreichen Osterfeuern, auch ein paar Veranstaltungen.
Ruhrbischof beruft Zimmermann und Pingel ins Domkapitel
Bistum
Ruhrbischof Overbeck hat den neu ernannten Essener Weihbischof Wilhelm Zimmermann aus der Bueraner Propsteigemeinde St. Urbanus zum Residierenden Domkapitular und den Pfarrer der Horster Pfarrei St. Hippolytus, Wolfgang Pingel, zum Nichtresidierenden Domkapitular an der Essener Kathedralkirche...
An der Rosenstraße zieht jetzt mehr Ruhe ein
Bolzplatz
Ein zusätzlicher Zaun teilt den zu einem Kleinspielfeld umgebauten Bolzplatz in Beckhausen. Kinder und Jugendliche dürfen sich freuen, denn für sie wurde die Anlage ja geschaffen. Thekenmannschaften bleiben nun wieder außen vor.
Mallorca-Party bringt Schützen in Bülse in Feststimmung
Brauchtum
Der Gelsenkirchener Schützenverein BSV Buer-Bülse lädt zum 37.Mal zum traditionellen Schützenfest ein. Von Samstag, 7. Juni, bis Montag, 9. Juni, erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm. Am Montag endet das Fest mit dem Königsschießen und der Krönung des neuen Königspaares.
Im Schloss Horst tauchen Kinder in die Vergangenheit ab
Ferienspiele
Beim Ferienprogramm in Gelsenkirchen-Horst dreht sich alles ums Mittelalter. Es wird gebastelt und sich verkleidet. In neuem alten, aber vor allem ungewohnt spannenden Gewand, wird der Winter ausgetrieben. Ob Prinzessinnen und Ritter bei den Kindern noch angesagt sind - eine Entdeckungsreise.