Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 3°C
Fotos

Historische Bilder der Zechen in Gelsenkirchen-Nord

Zur Zoomansicht 18.05.2010 | 11:32 Uhr
Zeche Westerholt: Fördergerüst und Schachthalle 2 vor der Zerstörung 1944/45.
Zeche Westerholt: Fördergerüst und Schachthalle 2 vor der Zerstörung 1944/45.

Gelsenkirchen. Eine Zeitreise in Bildern: Historische Fotos und Zeichnungen von Zechen im Gelsenkirchener Norden.

Viele Bergbaubetriebe im Revier stehen bei der Ruhr.2010-Aktion "Schachtzeichen" im Mai im Mittelpunkt des Kulturhauptstadt-Jahres. Im Gelsenkirchener Norden werden voraussichtlich an 13 Schächten solche "Schachtzeichen" gesetzt. Die WAZ-Redaktion Buer stellt in einer Serie (siehe unten, "Rund ums Thema") die lokale Historie des Bergbaus dar. Wir präsentieren historische Aufnahmen - als Bilderreise durch die Bergbaugeschichte. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke.

DerWesten

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Schalke geht gegen Chelsea unter
Bildgalerie
Champions League
Kinder eröffnen Markt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Das tanzende Prinzenpaar
Bildgalerie
Karneval
Fackelumzug
Bildgalerie
Halloweenparty
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Populärste Fotostrecken
Debakel in Königsblau
Bildgalerie
S04
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Rombacher Hütte
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Krawalle in Ferguson
Bildgalerie
Ferguson
Neueste Fotostrecken
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert
Neue Quizreihe "Kopfball"
Bildgalerie
11-Freunde-Bar
Texanischer Sand für Meisterwerke
Bildgalerie
Tourismus
Massenstart der Kanuten
Bildgalerie
Kanu
Zittersieg für den Profi
Bildgalerie
Helden am Herd
Facebook
Kommentare
04.05.2010
13:48
Die Geschichte der Zechen
von Ruhrgebiet Fan | #1

Sehr schöne Abbildungen. Es ist wirklich interessant zu sehen, wie die Industrie das Landschaftsbild der Region beeinflusst hat.

Umfrage
Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

 
Fotos und Videos
Sturm fegt über Buer
Bildgalerie
Unwetter
Baum kracht auf Haus in Buer
Bildgalerie
Unwetter
Aus dem Ressort
Trostkonzept in Noten geht mit Njeri Weth auf
Musik
Der Junge Chor Beckhausen ist bekannt für außergewöhnlichen musikalischen Projekte. Jetzt stellte er dies bei einem Trostkonzert mit Njeri Weth in der Horster Kirche St. Hippolytus unter Beweis.
Pfarrer Metz: „Kirche muss in Stadtteil wirken“
Gemeinden
Acht Jahre war Ernst-Udo Metz Pfarrer in der Evangelischen Geinde Horst. Größte Herausforderung: Die Gläubigen nach der Aufgabe der Jakobuskirche am Standort Paul-Gerhardt-Kirche zusammenzuführen. Sie ist bewältigt. Und Metz strebt anderen Aufgaben entgegen.
Gesamtschüler zu Gast im Altenheim
Älter werden in der Stadt
Schülerinnen und Schüler der neuen Gesamtschule Erle sind jetzt regelmäßig zu Gast im Alten- udn Pflegeheim St. Josef. Dort nehmen sie Kontakt auf zu den Senioren und verbringen mit ihnen unterhaltsame Nachmittage.
„Der Feinschmecker“ zeichnet Fleischerei Ptassek aus
Auszeichnung
Die Metzgerei Erwin Ptassek an der Horster Straße gehört einmal mehr zu den 500 besten im ganzen Land. So sieht es die Fachzeitschrift „Der Feinschmecker“, die in diesen Tagen „die besten Metzger in Deutschland“ kürte. Bedenkt man, dass es rund 80 000 Betriebe gibt, „ist das schon ein gutes...
Chorgemeinschaft St. Ludgerus beschenkt sich selbst
Chorgeburtstag
Den Festakt zum 100-jährigen Bestehen der Chorgemeinschaft St. Ludgerus hatte man bereits Anfang November begangen, jetzt stand nun das Festkonzert an. Ganz bewusst, nämlich aus finanziellen Gründen, hatte man sich für, aus orchestraler Sicht, weniger aufwendige Werke – eben Mozarts geistliche...