Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 10°C
Fotos

Historische Bilder der Zechen in Gelsenkirchen-Nord

Zur Zoomansicht 18.05.2010 | 11:32 Uhr
Zeche Westerholt: Fördergerüst und Schachthalle 2 vor der Zerstörung 1944/45.
Zeche Westerholt: Fördergerüst und Schachthalle 2 vor der Zerstörung 1944/45.

Gelsenkirchen. Eine Zeitreise in Bildern: Historische Fotos und Zeichnungen von Zechen im Gelsenkirchener Norden.

Viele Bergbaubetriebe im Revier stehen bei der Ruhr.2010-Aktion "Schachtzeichen" im Mai im Mittelpunkt des Kulturhauptstadt-Jahres. Im Gelsenkirchener Norden werden voraussichtlich an 13 Schächten solche "Schachtzeichen" gesetzt. Die WAZ-Redaktion Buer stellt in einer Serie (siehe unten, "Rund ums Thema") die lokale Historie des Bergbaus dar. Wir präsentieren historische Aufnahmen - als Bilderreise durch die Bergbaugeschichte. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Feierabendmarkt in Buer
Bildgalerie
Markt
AMusical in der Aula
Bildgalerie
Benefiz-Gala
Bloodtypes rocken Resse
Bildgalerie
Konzert
Frühlingserwachen
Bildgalerie
Horst
Brand in der Innenstadt
Bildgalerie
Feuerwehr
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Klitschko im Centro
Bildgalerie
Boxen
Silozug kippt auf A44 um
Bildgalerie
Lkw-Unfall
Historisches Düsseldorf
Bildgalerie
Landeshauptstadt
Kinder posieren mit Soldaten
Bildgalerie
Ukraine
25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
FC Bayern verliert in Madrid
Bildgalerie
FC Bayern
Abriss Westfalia-Hallen
Bildgalerie
Wohngebiet
Das ist die Maschinenhalle Zweckel
Bildgalerie
Industriegeschichte
Wildnis Heiligenborner Wald
Bildgalerie
Urwald
Unruhen in Rio de Janeiro
Bildgalerie
Brasilien
Facebook
Kommentare
04.05.2010
13:48
Die Geschichte der Zechen
von Ruhrgebiet Fan | #1

Sehr schöne Abbildungen. Es ist wirklich interessant zu sehen, wie die Industrie das Landschaftsbild der Region beeinflusst hat.

Umfrage
Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

 
Fotos und Videos
Fest in Polsum
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Auszeichnung für AMUSICALS
Bildgalerie
Musical
Festliche Domplatte
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Prinzenpaar proklamiert
Bildgalerie
Karneval
Aus dem Ressort
Ritter und Landsknechte erobern Horst
Gaudium.2014
Das Museumsfest „Gaudium.2014“ im und um Schloss Horst erinnert an die Renaissance und die osmanische Kultur. Zweitägiges Spektakel spannt am 24. und 25. Mai einen Bogen vom Mittelalter zur Renaissance.
Kräuter und Bewgung sorgen für mehr Gesundheit
Gesundheit
Der Naturheilverein feiert seinen 125. Geburtstag. Der Ableger in Gelsenkirchen-Buer leistet seit 20 Jahren Überzeugungsarbeit in Sachen natürliche Heilmethoden. In den letzten zehn Jahren sind die Menschen allerdings offener geworden für die Themen der Naturheilkunde
Im Dienste der nächsten Generation
Heimatverein
Heimatverein Westerholt besteht seit 100 Jahren. Heimatpflege bedeutet, das Wissen der Älteren an die jüngere Generation weiter zu geben. Der Verein, mit rund 30 Mitgliedern gestartet, freut sich über den Zuspruch: Heute gehören ihm über 230 Männer und Frauen an.
Zwei Tutsi-Schwestern überleben den Völkermord in Ruanda
Historie
Zwei Schwestern aus Ruanda erzählen, wie sie den Genozid an den Tutsi vor 20 Jahren durchlitten haben. Dass sie 72 Familienmitglieder in diesen schrecklichen 10 Tagen verloren haben. Wie sie heute mit ihren Erinnerungen leben, wie sie nach 2001 nach Deutschland und später nach Buer kamen
Igel in Gelsenkirchen-Resse verbrachten Ostern in Freiheit
Igel-Hotel
Am Karsamstag zogen alle Gäste des Igel-Hotels des Pfadfinderstamms Wulfila in Resse aus. Viele Schaulustige waren dabei, als die zehn stacheligen Tiere nach der Winterpause die ersten Schritte in die Freiheit machten.