Heiße Phase der Resser Session beginnt mit Galasitzung

Foto: WAZ FotoPool

Mit der traditionellen Galasitzung startet der Karnevalsclub Grün-Weiß Resse in die heiße Phase der aktuellen Session. In der Aula der Gerhart-Hauptmann-Realschule an der Mühlbachstraße in Erle treten am Samstag, 17. Januar, 20 Uhr, zahlreiche externe Künstler und Talente aus eigenen Reihen auf. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird die Verleihung der „Resser Träne“ sein, mit der ein verdientes Mitglied des Vereins ausgezeichnet wird. Durch das Programm wird zum ersten Mal Christa Bayerl-Dittmann als Sitzungspräsidentin führen, die dieses Amt nach dem Rücktritt von Detlev Kallmeier im letzten Jahr übernommen hat. Unterstützt wird sie von Dennis Bittermann, der von den Vereinsmitgliedern zum Vizesitzungspräsidenten gewählt wurde und an diesem Abend erstmals auf der großen Bühne agieren wird.

Spaß für Narren-Nachwuchs

Das Wochenende 31. Januar/1. Februar ist reserviert für alle, die einmal unter sich feiern wollen. Die Damensitzung am Samstag beginnt um 15 Uhr, die Herrensitzung am Sonntag um 11 Uhr; Veranstaltungsort für beide Sitzungen ist die Aula an der Mühlbachstraße.

Natürlich sollen auch die Nachwuchs-Narren ihren Spaß haben. Der Kinderkarneval findet in diesem Jahr am Samstag, 7. Februar, statt. Die Mädchen und Jungen feiern zusammen mit ihren erwachsenen Begleitern im KC-Vereinsheim, im Herz-Jesu-Gemeindehaus an der Ahornstraße in Resse; Beginn 15 Uhr.

Kostümparty als Generalprobe

Eine Woche später, am Samstag, 14. Februar, kommen die Resser Narren erneut im Vereinsheim zusammen – zur Kostümparty, die als Generalprobe für den Rosenmontag gilt. Die Kostümparty ist zwar bezogen auf den Veranstaltungsort die kleinste Veranstaltung, doch soll dabei die Stimmung nicht zu kurz kommen. Die Kostümparty bietet in diesem Jahr zum letzten Mal die Gelegenheit, „Jupp vom Emscherbruch“ in der Bütt zu erleben. Jupp Seidel, Ehrensenator des Vereins, war jahrelang fester Bestandteil der Kostümparty und gibt jetzt auf eigenen Wunsch seinen Ausstand. Die Party beginnt um 20 Uhr.

Eintrittskarten gibt es bei den Vereinsmitgliedern oder bei telefonischer Vorbestellung unter 0176 - 2419 28 79.