Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 17°C
Brauchtum

Erler Kleingärtner feiern St. Martin

12.11.2012 | 09:00 Uhr
Erler Kleingärtner feiern St. Martin
„Ich geh mit meiner Laterne...“ Emilie (6) sang kräftig mit beim St.-Martinszug des Kleingartenvereins Erle.Foto: Michael Korte

Gelsenkirchen-Erle. Damit die Geschichte des heiligen St. Martin nicht in Vergessenheit gerät, riefen Mitglieder des Kleingartenvereins Erle jetzt einen Martinszug ins Leben. Und dafür scheuten sie weder Kosten noch Mühen.

„Ich bin angesprochen worden, ob wir so etwas nicht für Mitglieder veranstalten könnten“, so Oliver Zyber, 1. Vorsitzende der Kleingärtner. „Ich dachte, wenn, dann richtig und im großen Stil.“ Man bereitete emsig den Umzug vor und brachte Plakate unter das Volk.

Vorbereitet waren die Akteure auf 1000 Besucher, so Zyber. „Wir haben 400 Martinsbrezeln gekauft für die Kinder, um sie am Ende zu verteilen.“ Dieser Programmpunkt lag den Kleingärtnern besonders am Herzen. „Alle von der Kleingartenanlage haben zusammen geworfen, besonders aber haben Markus Honen und Hilla Seitler geholfen, den Kindern diese Freude machen zu können.“

Mit etwas Verspätung ging es los am späten Nachmittag, eine Dreiviertelstunde durch den Stadtteil, begleitet vom Spielmannzug Erle Middelich. Und sogar die Kleinsten waren schon dabei. So wie der elf Monate alte Mailo, dessen Mutter den Kinderwagen mit zwei Laternen geschmückt hatte. „Ich dachte mir, warum nicht. Lichter sind für Kinder immer toll. Und man muss ja früh anfangen“, so Manuela Teilhofer.

Viel Spaß hatte auch Chiana (4), die mit ihren Freundinnen in Sachen Laterne im Partnerlook ging. Doch was viele für eine Kuh hielten, war in Wirklichkeit ein Pferd. Und eines, das von innen heraus leuchtete. „Ich war schon mal auf so einem Umzug“, wusste die junge Dame zu berichten, die bereits ein paar Lieder auswendig gelernt hatte. „Aber am tollsten ist das Laufen.“

Als das geschafft war, wartete auf alle Teilnehmer ein stimmungsvoller Höhepunkt: Als sie zurückkamen zur Anlage an der Mühlbachstraße, war das große Martinsfeuer schon entzündet.

Kira Schmidt

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bundesmittel für Schulumbau in Buer
Sanierungen
Für die Grundschule an der Velsenstraße deutet sich eine (finanzielle) Lösung an: Die Stadt hofft auf Fördermittel vom Bund, um das Gebäude der nahen...
65 Jahre Eheleben sind Rosemarie und Kurt Walter Klein noch nicht genug
Ehejubiläum
Für Andere war’s ein gewöhnlicher Tanzabend 1948, für Rosemarie Klein hingegen war es jener Tag, der ihr Leben verändern sollte: Sie lernte ihren...
Beckhausen als Mekka von Rock’n Roll und Petticoat
Musik
Petticoat, Elvis-Tolle und Rock’n Roll: Dieser Mix sorgte am Samstag auf dem Hof des Beckhausener Autohauses Bullekotte für ordentlich Stimmung. Danny...
Ort der Begegnung im Souterrain
Gemeindebücherei
Im Pfarrzentrum von Herz Jesu gibt es eine Bücherei. Und das schon seit fast 120 Jahren. Die Einrichtung hat sich auf Kinder- und Jugendliteratur...
Kinder reisen im Schloss Horst ins Mittelalter zurück
Ferienprogramm
Im Rahmen des Ferienprogramms erleben Kinder in Horst Geschichte hautnah. Der Förderverein des Schlosses Horst und die Stadtteilbibliothek...
Fotos und Videos
Danny & The Chicks
Bildgalerie
Rock´n Roll
Anschwitzen auf Schalke
Bildgalerie
Trainingsauftakt
Kulturnacht
Bildgalerie
Bergmannsglück
Helene Fischer in Gelsenkirchen
Bildgalerie
Konzert
article
7281681
Erler Kleingärtner feiern St. Martin
Erler Kleingärtner feiern St. Martin
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen-buer/erler-kleingaertner-feiern-st-martin-id7281681.html
2012-11-12 09:00
Gelsenkirchen-Buer