Die Hexen sind wieder los

Unter dem Titel „Hexenkinder und Zauberei“ präsentieren die Glühwürmer ein neues Theaterstück für Kinder ab fünf Jahren.

Zum Inhalt: An Halloween müssen alle Hexen, die eine Hexentochter haben möchten, eine Prüfung ihrer Fähigkeiten als verantwortungsvolle Hexenmütter ablegen. Um diese zu bestehen, müssen 13 Tage vor der letzten Prüfung bestimmte Aufgaben erfüllt werden. Thekla und Walburga, zwei etwas ältere Hexen, nehmen nun zum 3. Mal teil, da sie die Prüfung nie bestanden haben. Diesmal müssen sie es schaffen, da es keine weitere Chancen mehr gibt. Bestehen sie den Test nicht, bekommen sie keine Tochter und dürfen nicht Mitglied im Hexenrat werden. Aus Angst, ihre Macht im Hexenrat zu verlieren, intrigiert die Oberhexe natürlich.

Zurzeit laufen die Proben für das Stück noch auf Hochtouren. Aber am Sonntag, 1. März , möchten die Glühwürmer Premiere feiern. Die Vorstellungen finden in der Lukaskirche am Eppmannsweg 32 in Hassel statt. Bekanntlich kann im Dietrich-Bonhoeffer-Haus nicht gespielt werden, da es umgebaut wird. Die Vorstellungen beginnen um 16 Uhr. Nach der Premiere gibt es eine zweite Aufführung am Samstag, 7. März. Die Glühwürmer sind Frauen, die seit über 20 Jahren in Bonni Theater für Kinder spielen. Mittlerweile spielten sie schon mehr als 25 Stücke.