Bürgerfunk blickt hinter Radio-Kulissen

Wie sieht es hinter den Kulissen eines Radiosenders aus? Wer arbeitet dort und bestimmt das Programm? Wer wählt die Musiktitel aus? Wie sieht die Ausbildung eines Redakteurs heute aus, und welche Aufgaben hat ein Chefredakteur? Wer hat beim Sender das Sagen? Diesen und weiteren Fragen will die neue Bürgerfunk-Talkrunde aus Herten mit Akteuren aus Westerholt nachgehen.

Bärbel Eisert-Iserloh hat hinter die Kulissen des Lokalsenders Radio Vest geschaut und ist zu spannenden, oft überraschenden Einsichten gekommen. Ausgestrahlt wird die einstündige Sendung im Rahmen der Bürgerfunk-Sendereihe „Die Talkrunde“ am kommenden Sonntag, 4. Januar, in der Zeit von 20 bis 21 Uhr. Am Mittwoch, 7. Januar, 20 bis 21 Uhr, wird die Sendung wiederholt. Interessierte können den Beitrag im Recklinghäuser Radio Vest über Antenne empfangen (94,6 MHz, aber auch 96,6 und 105,2 MHz); über Kabel ist die Sendung auf der Frequenz 99,7 MHz zu hören.