Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 22°C
Fotostrecke

Buer aus der Luft

Zur Zoomansicht 08.10.2012 | 17:00 Uhr
Siedlung Nesselrodeweg und Rundsiedlung Bruchwiesenring, Gelsenkirchen-Buer, Buer,  Gelsenkirchen, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Europa
Siedlung Nesselrodeweg und Rundsiedlung Bruchwiesenring, Gelsenkirchen-Buer, Buer, Gelsenkirchen, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, EuropaFoto: www.blossey.eu

Der Gelsenkirchener Norden von oben betrachtet. Unser Flugfotograf Hans Blossey war unterwegs.

 

Hans Blossey www.blossey.eu

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Buer im Freudentaumel
Bildgalerie
WM-Triumph
Feuerwehr Gelsenkirchen
Bildgalerie
Offene Tür
Blackfield Festival
Bildgalerie
Amphitheater
Sturm fegt über Buer
Bildgalerie
Unwetter
Baum kracht auf Haus in Buer
Bildgalerie
Unwetter
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Kornkreis lockt Esoterik-Fans
Bildgalerie
Kurioses
Sümmern hat einen neuen König
Bildgalerie
Fotostrecke
Vogelschießen in Volkringhausen
Bildgalerie
Schützenfest
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
Stadtrundfahrt
Bildgalerie
Fotostrecke
WAZ Leser auf Satkom Turm Hattingen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Jugendherberge Wedau
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Kanufahrt mit der SG Welper über die Ruhr
Bildgalerie
Ferienspaß 2014
Facebook
Kommentare
Umfrage
Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

 
Fotos und Videos
ROR rockt für Hof Holz
Bildgalerie
Benefizkonzert
Schlager bis in die Nacht
Bildgalerie
Tanz in den Mai
Aus dem Ressort
Polizei begleitet Prozess gegen BVB-Hooligan vor Amtsgericht
Fußball-Krawalle
Nach dem Angriff auf zwei Angeklagte und ihren Anwalt vergangene Woche hat die Polizei einen weiteren Prozess gegen BVB-Anhänger vor dem Amtsgericht in Gelsenkirchen-Buer am Dienstag begleitet. Wegen seines langen Vorstrafenregisters wurde ein Hooligan aus Soest zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.
Hauptfriedhof darf wieder betreten werden
Sturmschäden
Nachdem der neue Teil des Hauptfriedhofs in Buer bereits Anfang Juli wieder geöffnet werden konnte, ist jetzt auch der alte Teil der Anlage wieder frei zugänglich. Ausgenommen sind drei kleine Teilbereiche, teilen die Gelsendienste mit.
Sicherheit geht vor Schnelligkeit
Schloss Berge
Auch in der achten Wochen nach dem Sommersturm Ela kommen die Aufräumarbeiten in den städtischen Grünanlagen und auf den Friedhöfen nur Stück für Stück voran. „Für uns hat die Sicherheit oberste Priorität. Wegen der Vielzahl der Schäden im gesamten Stadtgebiet können wir noch keine Prognose abgeben,...
Mit Spaß schlüpfen Gelsenkirchener Kinder in neue Rollen
Ferienfreizeit
Clown Ugolino arbeitet mit Kindern in der Stadtteilbibliothek in Erle. Es geht nicht unbedingt ganz ernst zu, wenn ein Clown zum Ferienprogramm bittet. Denn der Hintergrund der Späße ist dennoch ernst. Zum Abschluss ist eine Aufführung für die Eltern geplant
Biergarten wieder geöffnet, Bootsverleih bleibt geschlossen
Nach dem Sturm
Die meisten Wege in den Grünanlagen rund um Schloss Berge bleiben für die Öffentlichkeit weiterhin tabu. Immerhin: Seit dem Wochenende ist der Biergarten am Fontänenteich wieder geöffnet. Sehr zur Freude der Kiosk-Betreiberin.