Ausbildung zum Betriebswirt

Am Eduard-Spranger-Berufskolleg sind noch Plätze für die nebenberufliche Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt frei. Informationen gibt eine Veranstaltung am Donnerstag, 21. Mai, 19 Uhr.

Es ist die Fachschule für Wirtschaft am Spranger-Kolleg, die diese kostenlose dreijährige Ausbildung anbietet. Diese ist so konzipiert, dass sie abends und neben der Berufstätigkeit durchgeführt werden kann. Zudem besteht die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erwerben. Neben Themen aus dem Bereich Marketing werden betriebswirtschaftliche, personal- und wirtschaftsrechtliche, aber auch allgemeinbildende Fächer im Klassenverbund unterrichtet. Ein starker Praxisbezug ist gewährleistet.

Präsentationen externer Referenten aus der Privatwirtschaft und eine dreimonatige Projektarbeit mit Unternehmensbezug stellen weitere Schwerpunkte dar. Die Absolventen erwerben die Voraussetzungen für die Stellen gefragter Fachkräfte des Middle-Managements und ermöglichen sich dadurch besondere Karrieremöglichkeiten. Das Angebot richtet sich an Interessenten mit Fachoberschulreife sowie einer abgeschlossenen Berufsausbildung. Anmeldungen: 40244310.