2014: Ein Rückblick in Bildern

Das war’s dann wohl: 2014 ist so gut wie abgehakt, 2015 steht vor der Tür. Was bleibt in Erinnerung?

Das Jahr ist gerade einmal zwei Wochen alt, da bestätigt sich, was zuvor schon lange Zeit über die Begegnungsstätte Hof Holz gemunkelt wurde. Die WAZ meldet am 16. Januar: „Insolvenzverwalter hat jetzt das Sagen“. Es wird nicht die einzige Schlagzeile zu diesem Thema bleiben. Die Eigentümerfamilie Holz übernimmt die Einrichtung, arbeitet an einem neuen Konzept und feuert nach kurzer Zeit den neuen Geschäftsführer. Eine Wiederbelebung erfährt der nördliche Teil der buerschen Innenstadt. Im Schatten von St. Urbanus wird am 10. April der erste Feierabendmarkt, am 6. September das neue Linden-Karree im renovierten Karstadt-Haus eröffnet. Eine Privatinitiative engagierter buerscher Bürger machte es möglich. Ende August nimmt in Erle die neue Gesamtschule ihre Arbeit auf. Sie wird nach und nach die Hauptschule und die Realschule ersetzen. Am 14. März ernennt Papst Franziskus Propst Wilhelm Zimmermann zum neuen Weihbischof, sein Nachfolger Markus Pottbäcker wird am 7. September in sein Amt eingeführt. Einen neuen Eigentümer bekommt die Markthalle. Wie es mit dieser Einrichtung weiter geht, wird die Schlagzeilen in 2015 bestimmen.