20 Jahre den Panzerträgern verbunden

Delisa Bachmora mit einer griechischen Landschildkröte.
Delisa Bachmora mit einer griechischen Landschildkröte.
Foto: WAZ FotoPool
Schildkrötenfreunde Gelsenkirchen-Horst freuen sich über große Resonanz und leisten Auflärungsarbeit. Auf dem letzten Informationstag des Vereins fanden sich rund 200 Besucher ein, um sich über Schildkröten und deren artgerechte Haltung zu informieren.

20 Jahre gibt es die Schildkrötenfreunde Horst inzwischen. Britta Bachmora hat die Anfänge miterlebt und erinnert sich an die ersten Monate nach der Gründung: „Angefangen haben wir zu zehnt. Heute sind es über 25 Mitglieder aus dem ganzen Ruhrgebiet. Einige kommen sogar von weiter her.“

Einmal im Monat treffen sich die Schildkrötenliebhaber zu einem Vereinsabend und tauschen sich über ihre Lieblinge aus. Ein paar der Panzerträger sind schon über 30 Jahre alt. Themen wie Pflege und Haltung stehen ebenso auf dem Plan, wie die Planung gemeinsamer Aktivitäten.

Songwriter Olli Schulz schaute vorbei

Auf dem letzten Informationstag des Vereins fanden sich rund 200 Besucher ein, um sich über Schildkröten und deren artgerechte Haltung zu informieren. Von diesem Event bekamen sogar die TV-Größen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf etwas mit. Prompt bewarben sie den Informationstag des Vereins in ihrer Sendung auf ZDFneo. Die Moderatoren reisten zwar nicht selbst Richtung Ruhrgebiet, schickten aber mit Songwriter Olli Schulz einen würdigen Vertreter.

Die Schildkrötenfreunde erreichten an diesem Tag eine Vielzahl interessierter Zuhörer. Die Infostände organisiert der Verein weiterhin von Zeit zu Zeit in verschiedenen Städten des Ruhrgebiets und des Münsterlands.

Tierheime werden unterstützt

Lokale Tierheime werden ebenfalls von dem gemeinnützigen Verein unterstützt. Auch für den einen oder anderen Zoo in der Umgebung haben die Schildkrötenfreunde Aufklärungsarbeit betrieben: „Wir hatten einen Infostand im Duisburger-Zoo, um Interessierte direkt vor Ort über die artgerechte Haltung von Schildis aufzuklären“, berichtet Bachmora.

Wer mehr über Schildkröten erfahren oder sich Tipps zu Pflege und Haltung der Reptilien holen möchte, der kann sich auf der Vereinswebsite unter www.schildkroeten.de informieren. Interessierte sind eingeladen, an den Vereinsabenden teilzunehmen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE