Das aktuelle Wetter Fröndenberg 2°C
Fotostrecke

Tauziehen in Frömern

Zur Zoomansicht 17.06.2012 | 15:58 Uhr

Acht Teams mit vielen starken Männern und Frauen zogen beim Gemeindefest in Frömern kräftig am Tau.

Dominik Pieper

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Zwei Tote bei Unfall an der A44
Bildgalerie
Unfall
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Einmarsch zur Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Feuer zerstört Scheune
Bildgalerie
Großbrand
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Rombacher Hütte
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Krawalle in Ferguson
Bildgalerie
Ferguson
Neueste Fotostrecken
Debakel in Königsblau
Bildgalerie
S04
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert
Neue Quizreihe "Kopfball"
Bildgalerie
11-Freunde-Bar
Texanischer Sand für Meisterwerke
Bildgalerie
Tourismus
Massenstart der Kanuten
Bildgalerie
Kanu
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Dorffest für neues Löschfahrzeug
Feuerwehr
Dramaturgisch perfekt von reichlich Kunstnebel umqualmt rollte das feuerrote Löschmobil mit flackerndem Blaulicht majestätisch aus der Garage und gab im Abstoppen zweimal ein triumphierend-durchdringendes „Tatü-Tata!“ von sich. Szenenapplaus, „Bravo!“-Rufe und strahlende Gesichter vor dem...
Neue Orgel erklingt am 1. Advent
St. Marien
Während der Einbau der historischen Dinse-Orgel in der St.-Marien-Kirche bald abgeschlossen ist, hat der Orgelbauverein ein umfangreiches musikalisches Programm rund um die Einweihung am 1. Advent bekanntgegeben.
Wie sich Südwestfalens Bürger für Flüchtlinge engagieren
Flüchtlinge
Sprachkurse, Spenden und Wohnungen: Was der Staat allein nicht schafft, übernehmen in Südwestfalen die Bürger. Sie helfen den Flüchtlingen im Alltag, damit diese sich in Deutschland wohlfühlen können. Ein Überblick über beeindruckende Projekte aus der Region.
Ehrenamt als Kitt der Gesellschaft
Fröndenberg
„Ehrenamt ist, wenn jemand unentgeltlich die Ärmel hochkrempelt und los legt. Wenn jemand etwas umsonst tut – ohne Bezahlung“, definierte der Bürgermeister. „Umsonst – aber ich bitte Sie: nicht vergebens!“
Feuerwehr Fröndenberg rettet Pony und ein Kaninchen
Rettungsaktion
Den 16. November 2014 werden die Kameraden der Feuerwehr Fröndenberg nicht so schnell vergessen: Nicht nur, dass sie einen Wohnhausbrand schnell unter Kontrolle bringen konnten, sie retteten dabei auch einem Kaninchen das Leben. Und außerdem kamen sie in Westick noch einem kleinen Pony zu Hilfe.