Das aktuelle Wetter Fröndenberg 10°C
Workshop

Gospels mit Freude lernen

11.06.2012 | 07:00 Uhr
Gospels mit Freude lernen
Der Musiker Axel Christian Schullz hat sich durch das „Handbuch der Gospelchorleitung“ in der Szene einen Namen gemacht.

Fröndenberg. Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre bietet die Evangelische Kirchengemeinde auch 2012 wieder ein Gospelworkshop mit Axel Christian Schullz an. Vom 14. bis 16. September heißt es wieder ein Wochenende lang singen, klatschen, sich bewegen, Gemeinschaft erleben und neue Lieder lernen. Es werden Gospels auf Deutsch und Englisch gesungen. Notenkenntnisse und Chorerfahrung sind nicht erforderlich.

Der Workshop findet im Gemeindehaus Stift statt. Den Abschluss bildet ein Konzert am Sonntag, 16. September, um 17 Uhr in der Stiftskirche. Die Kosten für den Workshop und das Notenmaterial betragen 45 Euro (Erwachsene), für Jugendliche und Studenten 20 Euro (Jugendliche der Kirchengemeinde 10 Euro). Eine Anmeldung ist über die in den Gemeindehäusern ausliegenden Flyer oder bei Ramona Kühn ( 02373 / 170 94 91) möglich.

Der Workshop wird geleitet von Axel Christian Schullz. Der erfahrene Gospelchorleiter hat sich durch das „Handbuch der Gospelchorleitung“ in der Szene einen Namen gemacht. Schullz studierte an der Folkwang-Hochschule in Essen Komposition, zahlreiche seiner Gospeltitel erfreuen sich großer Beliebtheit in vielen Chören.

WP-Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Jugendjazzorchester NRW zu Gast
Konzert
Die Auftritte des mehrfach preisgekrönten Jugendjazzorchesters NRW (JJO NRW) sind mittlerweile schon Tradition in Fröndenberg. Seit 2012 setzt „Kultur für Uns“ diese Tradition fort. Das nächste Konzert findet am kommenden Freitag, 31. Oktober, um 20 Uhr in der Kulturschmiede statt.
Hohenheide fehlen noch mehrere Haushalte für den Start des Datenturbos
Internet
Der Anschluss der Hohenheide an das schnelle VDSL-2-Internet wird am Ende noch ein Kraftakt mit ungewis­sem Ausgang. Die Firma Muenet aus Rosendahl, die laut Vereinbarung mit der Stadt die notwendige Technik aufbauen will, hatte bis gestern noch nicht die erforderliche Zahl von Hohenheider...
In sechs Monaten nur 38 Kontakte
Jobcenter
Ob das Jobcenter in Fröndenberg seinen Service künftig in der Form wie bislang aufrecht erhalten wird, steht noch nicht fest. Kürzlich berichtete Uwe Ringelsiep, Geschäftsführer des Jobcenters Kreis Unna, im Hauptausschuss zu diesem Thema. Danach gab es in den vergangenen sechs Monaten nur 38...
Zum Start der Wintersaison noch einmal ein heißes Eisen
Museum
Die Sommersaison ist zu Ende und die große Ankerstegkette fertig. Mit ihren Hammerschlägen haben gestern Dagobert Köster sowie Dieter und Philipp Styra im Kettenschmiedemuseum ihr „Jahreswerk“ vollbracht. Unter den Augen vieler neugieriger Besucher setzten die drei Schmiede die letzten gewaltigen...
Gott ist überall – auch in Schwerte
Kirche
Ein letztes Mal streifte sich Pfarrer Hartmut Görler seinen Rudi, den Raben, über die Hand und hielt zusammen mit dem tiefschwarzen Plüschvogel eine putzige Frage- und Antwort-Andacht für die ganz Kleinen aus den beiden evangelischen Kindergärten.
Fotos und Videos
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM