Gospels mit Freude lernen

Der Musiker Axel Christian Schullz hat sich durch das „Handbuch der Gospelchorleitung“ in der Szene einen Namen gemacht.
Der Musiker Axel Christian Schullz hat sich durch das „Handbuch der Gospelchorleitung“ in der Szene einen Namen gemacht.
Foto: WAZ FotoPool

Fröndenberg.. Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre bietet die Evangelische Kirchengemeinde auch 2012 wieder ein Gospelworkshop mit Axel Christian Schullz an. Vom 14. bis 16. September heißt es wieder ein Wochenende lang singen, klatschen, sich bewegen, Gemeinschaft erleben und neue Lieder lernen. Es werden Gospels auf Deutsch und Englisch gesungen. Notenkenntnisse und Chorerfahrung sind nicht erforderlich.

Der Workshop findet im Gemeindehaus Stift statt. Den Abschluss bildet ein Konzert am Sonntag, 16. September, um 17 Uhr in der Stiftskirche. Die Kosten für den Workshop und das Notenmaterial betragen 45 Euro (Erwachsene), für Jugendliche und Studenten 20 Euro (Jugendliche der Kirchengemeinde 10 Euro). Eine Anmeldung ist über die in den Gemeindehäusern ausliegenden Flyer oder bei Ramona Kühn ( 02373 / 170 94 91) möglich.

Der Workshop wird geleitet von Axel Christian Schullz. Der erfahrene Gospelchorleiter hat sich durch das „Handbuch der Gospelchorleitung“ in der Szene einen Namen gemacht. Schullz studierte an der Folkwang-Hochschule in Essen Komposition, zahlreiche seiner Gospeltitel erfreuen sich großer Beliebtheit in vielen Chören.