Das aktuelle Wetter Fröndenberg 3°C
Blitz-Marathon

Blitz-Marathon in NRW - Bürger sollen Kontrollstellen vorschlagen

21.06.2012 | 18:00 Uhr
Blitz-Marathon in NRW - Bürger sollen Kontrollstellen vorschlagen

Fröndenberg/Kreis Unna. „Brems dich - rette Leben!“, so lautet das Motto einer Verkehrssicherheitskampagne des Landes Nordrhein Westfalen. Am Dienstag, 03.07.2012, geht es mit einem erneuten 24 Stunden Blitzmarathon weiter. Vorgesehen sind wieder landesweite Geschwindigkeitskontrollen, aber diese sollen nicht nur auf Unfallbrennpunkte beschränkt werden.

Vielmehr sollen die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bekommen, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Rücksichtslose Autofahrer gefährden das Leben anderer. Der Blitzmarathon ist ein Appell an alle Verkehrsteilnehmer, sich dauerhaft an die Verkehrsregeln zu halten, um sich und andere zu schützen.

In der Zeit von Montag, 25. Juni, 8 Uhr, bis Mittwoch, 27. Juni, 6 Uhr, nimmt die Kreispolizeibehörde Bürgervorschläge für Kontrollstellen entgegen. In dieser Zeit sind wir unter der E-Mail-Adresse blitzmarathon.unna@polizei.nrw.de erreichbar. Ein Polizei-Pressesprecher: „Weiterhin haben wir am Montag, 25.06.2012, von 10 Uhr bis 21 Uhr, und am Dienstag, 26.06.2012, von 7 Uhr bis 21 Uhr, unter der Rufnummer 02303 921 2121 ein Bürgertelefon geschaltet. Wir wollen mit Hilfe der Bürgerinnen und Bürger andere Menschen vor schweren Unfallfolgen durch zu hohe Geschwindigkeit schützen.“

Weitergehende Informationen zum landesweiten Blitzmarathon II sind ab Montag, 25.06.2012, auch im Internet unter www.24h-blitz-marathon.de zu finden.

WP-Redaktion


Kommentare
Aus dem Ressort
Bochumer Schützen laden Fröndenberger ein
Maischützen
Das aus mehreren hundert Kehlen geschmetterte Lied von dem Bochumer Jungen mit seinem charakteristischen Pfeifen machte es am Sonntag vor dem Stiftsgebäude unüberhörbar: das Maiabendfest in der Ruhrgebietsstadt steht bevor, und mit ihrem Besuch am Grab des Grafen Engelbert III. führte die große...
Per GPS auf Schatzsuche gehen
Geocaching
Ab heute gibt es erstmals in Fröndenberg drei ganz offizielle Geocaching-Routen, genehmigt vom Kreis Unna und unterstützt von der Stadt Fröndenberg. Die moderne Variante der aus Kindertagen bekannten Schnitzeljagd wurde gestern im Fröndenberger Rathaus vorgestellt.
Doping-Sünder Erik Zabel bleibt Werbefigur in Fröndenberg
Radsport
Auch ein knappes Jahr nach seiner Doping-Beichte bleibt Ex-Radprofi Erik Zabel Werbefigur in Fröndenberg. In der Stadt am Ruhrtalradweg ist ein Rundweg nach Zabel benannt. Auch auf einem Prospekt prangt das Foto des Doping-Sünders. Die Stadt will ihrem einst beliebtesten Einwohner treu bleiben.
Bücher-Schnäppchen locken zum Stöbern
Alleestraße
Mehrere Tausend Bücher stehen seit gestern wieder zum Verkauf in der alten Schmiede von Farben Henschen in der Alleestraße 53-57. Einmal mehr hat der Lions Club Schwerte-Caelestia zum Bücherbasar eingeladen. Noch bis einschließlich Sonntag kann nach Herzenslust gestöbert und gekauft werden.
Weniger Müll – dafür mehr Helfer
„Saubere Palz“
Das blechernde „Parkplatz zu verkaufen“-Riesenschild aus Neimen krönte am Samstag auf der Wiese neben der Ruhrtal-Schützenhalle die gesammelte Müllausbeute in der Palz. Verglichen mit früheren Jahren ist sie erfreulich gering ausgefallen; „dafür haben wir diesmal auffallend viele Helfer“, lobte...
Fotos und Videos
Frühlingserwachen in Fröndenberg
Bildgalerie
Frühlingsmarkt
Karneval in Bentrop
Bildgalerie
Fotostrecke
Fotostrecke
Erster Schnee im Sauerland
Bildgalerie
Winter