Das aktuelle Wetter Fröndenberg 9°C
Fotostrecke

Adolf Ulmke

07.08.2012 | 18:39 Uhr Zur Zoomansicht  
Adolf Ulmke, Vorsitzender des Fördervereins Kulturzentrum Fröndenberg, spricht bei der Einweihung der Kulturschmiede.
Adolf Ulmke, Vorsitzender des Fördervereins Kulturzentrum Fröndenberg, spricht bei der Einweihung der Kulturschmiede.Foto: WR

Zum Tod von Adolf Ulmke zeigen wir Fotos aus unserem Archiv.

Ein großer Fröndenberger ist für immer gegangen. Im Alter von 81 Jahren starb Adolf Ulmke am 6. August nach kurzer schwerer Erkrankung. Sein Leben war geprägt von großem Engagement, mit dem er in der Ruhrstadt unendlich viel bewegt und vieles maßgeblich geprägt hat.Zu seinem Tod haben wir im Bilder-Archiv der vergangenen Jahre geblättert und viele schöne Impressionen entdeckt, die ihn zeigen, wie er war: Ein lebensfroher Mensch. Ob als Firmenchef, als Vater des Kulturzentrums, als Stimmungsmacher bei der „Katastrophe“, als Bürgerschütze – Adolf Ulmke war in Fröndenberg bekannt wie ein bunter Hund und überaus beliebt. Doch er wollte nie viel Aufhebens um seine Person, blieb stets bescheiden. Adolf Ulmke hat ein Stück Stadtgeschichte geprägt. Fröndenberg trauert um einen großen Bürger.

Birgit Kalle

Fotostrecken aus dem Ressort
Zwei Tote bei Unfall an der A44
Bildgalerie
Unfall
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Einmarsch zur Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Feuer zerstört Scheune
Bildgalerie
Großbrand
Populärste Fotostrecken
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Trauer um Udo Jürgens
Bildgalerie
Udo Jürgens
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Verbeek sieht 1:1 in Bochum
Bildgalerie
VfL
Neueste Fotostrecken
Graffring
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Portas-Cup 2014
Bildgalerie
Portas-Cup 2014
Sportfreunde Niederwenigern verloren das Spiel
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A
Niederlage an der Kohlenbahn
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Silvester 2014/2015 - die besten Partys im Überblick
Silvester 2014/2015
Silvester plant man ja gerne auch mal in Last-Minute-Manier. Wir haben die besten Feier-Möglichkeiten zusammengetragen.
Vier Monate im Dorf und schon Freunde zu Gast
Adventsfenster
Collins Nounamen schaut in den dunklen Winterhimmel von Ardey: Regen. „Schnee wäre schöner“, sagt er mit Blick auf die Pavillons von seinem Haus, die...
Jusos wollen Flächen für Sprayer ausweisen
Stadtbild
Die Jusos Fröndenberg haben der Stadtverwaltung Vorschläge unterbreitet, wie dem Vandalismus in Fröndenberg, vor allem dem illegalen Graffiti im...
Der schönste Mann Deutschlands kommt aus Iserlohn
Mister Germany
Robin Wolfinger ist zum schönsten Mann Deutschlands gewählt worden. Der 21-Jährige betreut als Erzieher eine Wohngruppe in Fröndenberg.
Modernisierung für 6 Millionen Euro am Bahnhof Fröndenberg
Bahnhof
Die Deutsche Bahn (DB) beginnt jetzt mit den Baumaßnahmen zur Modernisierung des Bahnhofs Fröndenberg. Das Projekt verschlingt 6 Millionen Euro.
Fotos und Videos