Das aktuelle Wetter Essen 6°C
Laufsport

Zweiter Vivawest-Marathon führt am 18. Mai 2014 durch das Ruhrgebiet

17.06.2013 | 13:31 Uhr
Hunderte Fans verfolgten den Zieleinlauf bei der ersten Auflage des Vivawest-Marathons an der Overwegstraße in Gelsenkirchen.Foto: Martin Möller

Essen/Gelsenkirchen/Bottrop/Gladbeck.   Jetzt ist es amtlich: Am 18. Mai 2014 wird die zweite Auflage des Vivawest-Marathons im Ruhrgebiet ausgetragen. Schauplatz werden wie in diesem Jahr die Städte Bottrop, Gladbeck, Essen und Gelsenkirchen sein. Start und Ziel werden erneut in Gelsenkirchen sein. Die genaue Route wird noch erarbeitet.

„Nach der gelungenen Premiere“ des Vivawest-Marathons , über die sich die Veranstaltungsagentur MMP noch immer freut, steht einer Neuauflage 2014 nichts mehr im Weg.

Am 18. Mai des nächsten Jahres wird das Laufspektakel erneut durch die Städte Bottrop, Gladbeck, Essen und Gelsenkirchen führen. Bei der Route haben sich die Organisatoren erst in einem Punkt festgelegt: Start und Ziel werden wie schon in diesem Jahr erneut in Gelsenkirchen sein. Das habe sich in diesem Jahr "bewährt", sagt Sarah Thielen von der Veranstaltungsagentur MMP. Anmeldungen für den Vivawest-Marathon sind bereits ab sofort auf der Homepage des Marathons möglich.

"Hauptsponsor hat sein ,Go' gegeben"

"Der Hauptsponsor hat sein ,Go' gegeben", freut sich Thielen, "jetzt geht es Schritt für Schritt weiter." Dass der Termin für die Neuauflage bereits feststeht, hat in der Laufszene schon die Runde gemacht. Deshalb habe MMP sich entschlossen, auf der Homepage eine kleine Nachricht zu veröffentlichen, erklärt Thielen. Eigentlich hätte die Agentur sich für die offizielle Verkündung noch mehr Zeit lassen wollen.

Vivawest-Marathon 2013

Die Vorbereitungen für die zweite Auflage sind in vollem Gange, mit Details hält sich MMP aber zwangsläufig noch zurück: "Wir stehen wieder ganz am Anfang", sagt Thielen. In circa drei Wochen soll die Homepage general-überholt sein. Spätestens im September soll klar sein, wie der genaue Streckenverlauf durch die vier beteiligten Städte aussieht.

"Laufhighlight im Ruhrgebiet"

Bei der ersten Auflage des - so die Eigenwerbung des Veranstalters - "Laufhighlights im Ruhrgebiet" - waren am 12. Mai 6.800 Läufer an den Start gegangen. "Wir würden uns freuen, wenn es noch ein paar mehr werden", sagt Thielen. Differenzen gab es allerdings bei der Anzahl der Zuschauer des Marathons: Während der Veranstalter von bis zu 100.000 Menschen ausging, zählte die Polizei „lediglich“ 20.000 Zaungäste. Ungeachtet dessen zogen alle Beteiligten nach der Premiere ein rundum positives Fazit. Dass es bei der Erst-Auflage nicht bleiben würde, hatte die Veranstaltungsagentur bereits nach den Marathon im Mai angedeutet.

Stefan Kober



Kommentare
17.06.2013
14:31
Zweiter Vivawest-Marathon führt am 18. Mai 2014 durch das Ruhrgebiet
von silver_surfer | #1

Sehr schön, da werden dan spätestens am 19.04.2014 wieder irgendwelche Menschen aus den Löchern kriechen und hier Kommentieren, dass die ganze Stadt gesperrt ist und man ja nicht im Vorfeld informiert wurde.

Ich jedenfalls bin dabei.

1 Antwort
Zweiter Vivawest-Marathon führt am 18. Mai 2014 durch das Ruhrgebiet
von Zeche | #1-1

Beim meckern am ? Oder beim Laufen? Glück auf!

Aus dem Ressort
Elektro-Autos zwischen PS-Boliden auf der Essen Motor Show
Essen Motor Show 2014
Der klassische Auto-Tuner verbindet Elektro-Autos mit Langeweile. Trotzdem wagt die Essen Motor Show eine Annäherung: In Halle 11 zeigen Hersteller Elektro-Fahrzeuge. Ferdinand Dudenhöffer kritisiert die Politik der Bundesregierung: "Wir sind dabei, Schlusslicht zu werden bei der Elekro-Mobilität."
Getunte Autos auf der Essen Motor Show
Video
Video
Beim Rundgang über die Essen Motor Show 2014 haben wir die getunten Autos der Bastler gefilmt.
Grid Girls auf der Essen Motor Show
Video
Video
Hunderte Hostessen präsentieren bei der Essen Motor Show 2014 Autos und andere Tuning-Produkte.
Oldtimer auf der Essen Motor Show 2014
Video
Video
Auch Oldtimer und Hot Rods aus vergangenen Jahrzehnten werden auf der Essen Motor Show 2014 gezeigt.
Unbekannte stehlen RWE-Fans neues Riesengraffiti
Rot-Weiss Essen
Über 37 Meter Plane hinweg erstreckte sich der Schriftzug: "Westtribüne Rot-Weiss Essen" hatte ein Graffiti-Künstler im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Westtribüne aufgesprüht, dazu Essener Wahrzeichen. Am Sonntag hatten die RWE-Fans das Graffiti angebracht. Seit Freitagmorgen ist es verschwunden.
Umfrage
Die Verbraucherzentrale Essen hat den Energieversorger RWE aufgefordert, den Stromtarif in der Grundversorgung rasch zu senken. Es gebe angesichts der Preisentwicklung am Strommarkt keinen Grund, eine Preissenkung hinauszuzögern. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihren Stromanbieter zu wechseln?

Die Verbraucherzentrale Essen hat den Energieversorger RWE aufgefordert, den Stromtarif in der Grundversorgung rasch zu senken. Es gebe angesichts der Preisentwicklung am Strommarkt keinen Grund, eine Preissenkung hinauszuzögern. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihren Stromanbieter zu wechseln?