Das aktuelle Wetter Essen 19°C
Laufsport

Zweiter Vivawest-Marathon führt am 18. Mai 2014 durch das Ruhrgebiet

17.06.2013 | 13:31 Uhr
Hunderte Fans verfolgten den Zieleinlauf bei der ersten Auflage des Vivawest-Marathons an der Overwegstraße in Gelsenkirchen.Foto: Martin Möller

Essen/Gelsenkirchen/Bottrop/Gladbeck.   Jetzt ist es amtlich: Am 18. Mai 2014 wird die zweite Auflage des Vivawest-Marathons im Ruhrgebiet ausgetragen. Schauplatz werden wie in diesem Jahr die Städte Bottrop, Gladbeck, Essen und Gelsenkirchen sein. Start und Ziel werden erneut in Gelsenkirchen sein. Die genaue Route wird noch erarbeitet.

„Nach der gelungenen Premiere“ des Vivawest-Marathons , über die sich die Veranstaltungsagentur MMP noch immer freut, steht einer Neuauflage 2014 nichts mehr im Weg.

Am 18. Mai des nächsten Jahres wird das Laufspektakel erneut durch die Städte Bottrop, Gladbeck, Essen und Gelsenkirchen führen. Bei der Route haben sich die Organisatoren erst in einem Punkt festgelegt: Start und Ziel werden wie schon in diesem Jahr erneut in Gelsenkirchen sein. Das habe sich in diesem Jahr "bewährt", sagt Sarah Thielen von der Veranstaltungsagentur MMP. Anmeldungen für den Vivawest-Marathon sind bereits ab sofort auf der Homepage des Marathons möglich.

"Hauptsponsor hat sein ,Go' gegeben"

"Der Hauptsponsor hat sein ,Go' gegeben", freut sich Thielen, "jetzt geht es Schritt für Schritt weiter." Dass der Termin für die Neuauflage bereits feststeht, hat in der Laufszene schon die Runde gemacht. Deshalb habe MMP sich entschlossen, auf der Homepage eine kleine Nachricht zu veröffentlichen, erklärt Thielen. Eigentlich hätte die Agentur sich für die offizielle Verkündung noch mehr Zeit lassen wollen.

Vivawest-Marathon 2013

Die Vorbereitungen für die zweite Auflage sind in vollem Gange, mit Details hält sich MMP aber zwangsläufig noch zurück: "Wir stehen wieder ganz am Anfang", sagt Thielen. In circa drei Wochen soll die Homepage general-überholt sein. Spätestens im September soll klar sein, wie der genaue Streckenverlauf durch die vier beteiligten Städte aussieht.

"Laufhighlight im Ruhrgebiet"

Bei der ersten Auflage des - so die Eigenwerbung des Veranstalters - "Laufhighlights im Ruhrgebiet" - waren am 12. Mai 6.800 Läufer an den Start gegangen. "Wir würden uns freuen, wenn es noch ein paar mehr werden", sagt Thielen. Differenzen gab es allerdings bei der Anzahl der Zuschauer des Marathons: Während der Veranstalter von bis zu 100.000 Menschen ausging, zählte die Polizei „lediglich“ 20.000 Zaungäste. Ungeachtet dessen zogen alle Beteiligten nach der Premiere ein rundum positives Fazit. Dass es bei der Erst-Auflage nicht bleiben würde, hatte die Veranstaltungsagentur bereits nach den Marathon im Mai angedeutet.

Stefan Kober


Kommentare
17.06.2013
14:31
Zweiter Vivawest-Marathon führt am 18. Mai 2014 durch das Ruhrgebiet
von silver_surfer | #1

Sehr schön, da werden dan spätestens am 19.04.2014 wieder irgendwelche Menschen aus den Löchern kriechen und hier Kommentieren, dass die ganze Stadt gesperrt ist und man ja nicht im Vorfeld informiert wurde.

Ich jedenfalls bin dabei.

1 Antwort
Zweiter Vivawest-Marathon führt am 18. Mai 2014 durch das Ruhrgebiet
von Zeche | #1-1

Beim meckern am ? Oder beim Laufen? Glück auf!

Aus dem Ressort
Was die Bandidos zum Verbot der Rocker-Symbole sagen
Rocker
Rocker-Symbole sind nun auch in Essen verboten – und die Staatsanwaltschaft rechnet mit einem Präzedenzfall: Ein Sprecher der Bandidos kündigte an, der Motorcycle Club werde rechtliche Schritte prüfen – auch gegen das Symbol-Verbot im Internet, das NRW-Innenminister Ralf Jäger am Dienstag erließ.
Möglicher Schlag mit Bierflasche in Essener Diskothek
Ermittlungen
Die Polizei ermittelt nach einer Auseinandersetzung in einer Essener Diskothek am vergangenen Wochenende. Ein 25-jähriger Oberhausener erlitt Schnittverletzungen und erklärte, er sei mit einer Bierflasche geschlagen worden. Ein 24-jähriger Bottroper, der verdächtigt wird, stritt die Tat ab.
Messe und Turnhallen als Asylunterkünfte in Essen vom Tisch
Asylbewerber
Asylbewerber in Essen werden vorerst doch nicht in Turnhallen oder gar in der Messe untergebracht werden müssen. Die Stadt hat nach eigenem Bekunden private Anbieter gefunden, die Häuser zur Anmietung bereitstellen wollen. Das Thema Turnhallen ist damit zumindest für dieses Jahr vom Tisch.
Zwei Spürhunde finden Drogen in einer Tiefkühltruhe
Polizei
Zwei Spürhunde der Polizei haben in einer Essener Wohnung Marihuana und Haschisch mit einem Straßenverkaufswert von rund 40.000 Euro in einer Tiefkühltruhe gefunden. Außerdem fanden die Polizisten in der Wohnung Drogengeld, Kleinkaliber-Gewehr und Munition.
Brand in einem Taubenschlag – Feuerwehr rettet Vögel
Feuer
Die Feuerwehr musste am Montagabend ein Feuer in einem Taubenschlag in Essen-Kettwig löschen. Die Einsatzkräfte retteten dutzende Tauben, die sich in dem Schlag befanden. Die zuständige Brandermittlerin geht derzeit von einem technischen Defekt der Stromversorgung aus.
Umfrage
Auch sechs Wochen nach dem Sturm sind Stadt, EBE, Feuerwehr und Firmen damit beschäftigt, Unwetterschäden – etwa in den Baumkronen – zu beseitigen. Wie bewerten Sie das Tempo der Aufräumarbeiten in Ihrer Nachbarschaft?

Auch sechs Wochen nach dem Sturm sind Stadt, EBE, Feuerwehr und Firmen damit beschäftigt, Unwetterschäden – etwa in den Baumkronen – zu beseitigen. Wie bewerten Sie das Tempo der Aufräumarbeiten in Ihrer Nachbarschaft?

Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich? (Neuladen)

 
Fotos und Videos
Überwachungs-Experiment
Bildgalerie
Glascontainer
Das sagen die Essener zum gläsernen Reporter
Video
Galileo-Experiment