Das aktuelle Wetter Essen 20°C
Feuerwehr

Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Essen-Frohnhausen

25.05.2012 | 10:25 Uhr
Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Essen-Frohnhausen
Die Feuerwehr rückte am frühen Freitagmorgen zu einem Wohnungsbrand nach Frohnhausen aus. Foto: Ingo Otto

Essen-Frohnhausen.   Nach einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus an der Spittlerstraße in Frohnhausen sind am Freitagmorgen der 83-jährige Mieter der Brandwohnung und eine 49-jährige Frau aus dem Dachgeschoss mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Aus noch ungeklärter Ursache ist am frühen Freitagmorgen in der Küche einer Erdgeschosswohnungen an der Spittlerstraße in Frohnhausen ein Feuer ausgebrochen.

Der 83-jährige Mieter der Wohnung kam den Einsatzkräften bereits entgegen. Für zwei Personen aus der Dachgeschosswohnung war der Rettungsweg durch das Treppenhaus zunächst durch Brandrauch blockiert, sie hielten sich in ihren Räumen an einem Fenster an der Gebäuderückseite auf, wo sie zunächst beruhigt wurden.

Als der Treppenraum vom Rauch befreit war, wurden die Mieter ins Freie geholt. Nach notärztlicher Kontrolle aller drei Personen wurden der Mieter der Erdgeschosswohnung und die 49 Jahre alte Frau aus dem Dachgeschoss mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Das Feuer war nach wenigen Minuten gelöscht.



Kommentare
Aus dem Ressort
Drei Parfüm-Diebe verletzen in Essen eine Verkäuferin
Diebstahl
Drei Diebe stahlen am Montagnachmittag in einem Geschäft im Essener Südviertel Parfüm. Eine 27-jährige Verkäuferin wollte die Täter auf der Flucht aufhalten und wurde bei dem Versuch leicht verletzt. Jetzt fahndet die Polizei nach den zwei Männern und ihrer Komplizin.
Verdächtiger nach Taschendiebstahl am Hauptbahnhof gefilmt
Fahndung
Die Essener Polizei sucht mit Fotos nach einem Mann, den die Beamten verdächtigen, die Tasche einer Frau am Essener Hauptbahnhof gestohlen und anschließend mit der Kreditkarte Geld an mehreren Automaten in der Umgebung abgehoben zu haben. Die Ermittler hoffen auf Hinweise.
Angeklagter schildert Tod von Madeleine W. als Unfall
Prozess
Günther O. steht in Essen vor Gericht, weil er seine Stieftochter ermordet und unter Beton begraben haben soll. Bislang schwieg er zu dem Vorwurf, doch am Dienstag verlas sein Anwalt eine einstündige Erklärung. O. gesteht darin - aber was er schildert, ist ein ganz anderes Verbrechen.
Essener Bandidos dürfen Passanten am Clubheim filmen
Rocker
Mit vier Kameras überwachen die Bandidos vom Essener Chapter ihr Vereinsheim in Essen-Bochold — und filmen dabei auch wahllos Passanten. Daran sei nichts zu beanstanden, meint jetzt der Landesbeauftragte für Datenschutz. Aber was soll die Überwachung überhaupt?
Roland Berger fordert von Middelhoff 6,7 Millionen Euro
Middelhoff-Prozess
Früher waren Thomas Middelhoff und Deutschlands bekanntester Unternehmensberater Roland Berger Geschäftspartner. Jetzt fordert Berger Millionen vom ehemaligen Arcandor-Chef. Sogar den Richter im Essener Untreue-Prozess interessiert, wie viel Erfolg er damit hat.
Umfrage
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich im TV mit Eiswasser überschütten – auch um auf die Freiwilligkeit von Nächstenliebe hinzuweisen. Wie finden Sie den Auftritt des Geistlichen?
 
Fotos und Videos
Essens modernste Schule
Bildgalerie
Schul-Neubau
Rocknacht im PHG
Bildgalerie
"Keep on rockin`"
Mittelalterliches Fest
Bildgalerie
Steenkamp-Hof
TUSEM verkauft sich teuer
Video
Handball