Zwei Titel für Frintroper Jugendfußball

Frintrop..  Die Fußballabteilung der DJK Adler Frintrop feiert zwei Meistertitel. Sowohl die A2-Junioren als auch die B2-Jugend vom Wasserturm haben die Saison auf dem ersten Tabellenplatz abgeschlossen.

Den ersten Titel sammelten die Frintroper B2-Junioren in der Kreisklasse A bereits am drittletzten Spieltag ein. Dabei legten die Adler-Unionisten eine beeindruckende Bilanz vor. Nicht einen Punkt gaben die Frintroper her, die außerdem bei über 100 erzielten Treffern nur neun Gegentore hinnehmen mussten. In den letzten beiden Partien wollen die Schützlinge der Trainer Marco Brockschmidt, Stefan Goralski und Dirk Glaser ihre „weiße Weste“ unbedingt behalten.

Die A2-Junioren der DJK Adler Union Frintrop waren in der Kreisklasse A nach einem 8:0-Abschlusssieg gegen die DJK Dellwig am Ziel. Die Elf der Trainer Marcel Blackmeyer und Benedikt Schneemann hatte am Ende einen Punkt Vorsprung vor TuS West. Den 2. Platz hinter der DJ SG Altenessen erkämpfte sich die Frintroper C1-Jugend in der Kreisleistungsklasse. Die Mannschaft mit ihren Trainern Marcus Reiners, Heike Wollenberg und Alexander Glatzer hielt am letzten Spieltag den ESC Preußen mit 2:1 auf Distanz.

Über den Vizemeistertitel freuten sich auch die Frintroper D1-Junioren in der Kreisleistungsklasse. Ihnen reichte ein 2:0-Auswärtssieg beim ESC Preußen, um sich hinter Meister SG Schönebeck den zweiten Platz zu sichern.