Zwei Menschen bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Der Unfallort an der Frankenstraße. Foto: Walter Buchholz
Der Unfallort an der Frankenstraße. Foto: Walter Buchholz
Was wir bereits wissen
Bei einem schweren Verkehrsunfall haben am Mittwoch zwei Menschen tödliche Verletzungen erlitten. Ein Mann starb noch an der Unfallstelle, eine Frau später im Krankenhaus. Ein 83-Jähriger hatte die beiden mit seinem Auto erfasst.

Essen.. Bei einem Unfall auf der Frankenstraße ist am Abend ein Mann getötet worden. Eine Frau kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Ärzte konnten das Leben der Frau aber nicht mehr retten, sie verstarb im Krankenhaus.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war ein 83-Jähriger mit seinem Toyota Corolla gegen 17.39 Uhr auf der Frankenstraße aus Richtung Stadtwald in Richtung Bredeney unterwegs. In Höhe der Haraldstraße erfasste sein Fahrzeug einen Mann und eine 58-jährige Frau, die gerade die Straße überquerten. Der 89-jährige Mann starb noch an der Unfallstelle. Der 83-jährige Fahrer erlitt einen Schock. Der Hergang des Unfalls ist noch nicht geklärt. Die Polizei sucht Zeugen: Hinweise unter Telefon 0201 / 829-0.

Damit erhöht sich die Zahl der Verkehrstoten in Essen in diesem Jahr auf zehn.