Zwei Männer (28) erwischen in Essen einen Einbrecher

Die Polizei schnappte in Essen einen Einbrecher nach Hinweisen von zwei Zeugen.
Die Polizei schnappte in Essen einen Einbrecher nach Hinweisen von zwei Zeugen.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein Einbrecher schlug im Essener Ostviertel seinem Opfer ins Gesicht und wollte flüchten, als er zwei jungen Männern auffiel, die die Polizei riefen.

Essen.. Auf frischer Tat erwischten am Dienstag gegen 12.40 Uhr zwei 28-Jährige einen Einbrecher (35) an der Elisenstraße im Ostviertel.

Die beiden kehrten vom Einkaufen zurück, als ihnen die geöffnete Terrassentür auffiel und der 35-Jährige gerade aus dem Wohnzimmer kam. Mit der Faust schlug er einem der Mieter ins Gesicht, um über einen Gartenweg zur Frillendorfer Straße zu flüchten. Auf dem Gelände eines Baumarktes schließlich nahm ihn die Polizei fest.

Der polizeilich bekannte Mann trug das mutmaßliche Aufbruchswerkzeug und einige entwendete Gegenstände bei sich. Er kam in Polizeigewahrsam bis ein Richter entschied, dass er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht werden muss.